15.01.10 17:40 Uhr
 148
 

Resistenz-Gefahr: Übergewichtige brauchen mehr Antibiotikum

Forscher aus den USA und Griechenland sehen aufgrund der wachsenden Zahl übergewichtiger Menschen die Gefahr der vermehrten Resistenz-Bildung gegen Antibiotikum. Dicke sowie extrem große Patienten sollten daher eine erhöhte Antibiotika-Dosierung erhalten.

Eine Konzipierung für "Durchschnittserwachsene", also Menschen mit etwa 70 Kilogramm Körpergewicht, sei in vielen Fällen unsinnig, zumal die Menge des Wirkstoffs im Verhältnis zur Körpermasse entscheidenden Einfluss auf die Wirksamkeit des Medikaments hat.

Besonders kleine oder untergewichtige Patienten leiden umgekehrt häufiger an den Nebenwirkungen, die Antibiotika überdosiert auslösen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maude
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Medikament, Übergewicht, dick, Resistenz, Antibiotikum
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Taliban halten Impfaktionen für Sterilisierung von Muslimen
Thüringen: Augenarzt geht wegen Zwangsterminen vor Gericht
Portugal: Wegen falscher Diagnose saß Mann 43 Jahre im Rollstuhl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2010 17:47 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Antibiotika-Resistenz: kommt in der Regel von Mastschweinen-,Rindern-,Hähnchen-,Puten die mit dem Zeug vollgepumpt werden und von Ärzten,die unangemessen viel davon Verordnen(Alles Provitgründe)...
Kommentar ansehen
15.01.2010 21:01 Uhr von Krebstante
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Resistenz kommt aber auch davon, dass die Medikamente nicht ausreichend lange verabreicht werden. Diese 3-Tage-Dosierungen sind völlig daneben. Es wird ja auch immer davor gewarnt, die Medikamente vor dem 10. Tag abzusetzen, falls es einem schon eher besser geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte
Hass auf You Tube: Am häufigsten gemeldete "Hassvideos" kommen von Justin Bieber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?