15.01.10 16:20 Uhr
 2.679
 

Österreich: Frau bombadierte Mann mit 30.000 SMS und Dessous

Vor dem Wiener Straflandesgericht wurde eine 27-jährige Studentin freigesprochen.

Zweieinhalb Jahre lang hat die Frau einen 34-jährigen Arzt, den sie bei einem Lehrpraktikum kennenlernte, angeblich gestalkt. Insgesamt schrieb sie ihm rund 30.000 SMS. Zudem schickte die Frau dem Mann Dessous und Sex-Spielzeuge, woraufhin er Anzeige erstattete.

Gegenüber dem Gericht erklärte die Angeklagte: "So viele SMS waren es nicht! Ich schwöre bei Gott!"


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Österreich, SMS, Freispruch, Dessous
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2010 16:22 Uhr von Muckelchen89
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
lässt: lässt sich das mit den sms nicht nachweisen ??
Kommentar ansehen
15.01.2010 16:33 Uhr von partyboy771
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
nein denn ich habe sie alle gelöscht
Kommentar ansehen
15.01.2010 16:35 Uhr von darkdaddy09
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
30.000 SMS nachweisen? So viel lässt sich nicht mal speichern.
Kommentar ansehen
15.01.2010 16:51 Uhr von Krawallbrueder
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Nein: es waren keine 30.000 es waren nur 29.000 deswegen bitte Freispruch :D
Kommentar ansehen
15.01.2010 17:19 Uhr von -canibal-
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
...bomba"r"dierte...

Fo seks Monat ich noch nich wusst wie man deutz sreibt...
Kommentar ansehen
15.01.2010 17:21 Uhr von mustermann07
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Mir sind auch schon so lästige Weiber: nachgelaufen... Anfangs findet man das ja noch recht witzig, aber das ändert sich sehr bald, vor allem wenn man eine Neue hat...
Kommentar ansehen
15.01.2010 18:30 Uhr von realNIrcser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
warum: ist sie überhaupt freigesprochen worden?
Kommentar ansehen
15.01.2010 18:43 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
sollen Sie mir doch lieber die Dessous schicken. Am besten in passender Größe für meine Freundin. Und Sexspielzeuge... kann man immer gebrauchen ^^
Kommentar ansehen
15.01.2010 22:05 Uhr von sternsauer2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also ich häts ausgenutz: ist doch gut wenn mann solche weiber kennt kann mann prima ausnutzen wenn mann mal zu viel langeweile hat und nichts besseres zutun hat wenn ihr versteht was ich damit meine...............lol xD
Kommentar ansehen
15.01.2010 22:12 Uhr von RoundhdouseExpert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: fail
auch ne möglichkeit sich Probleme einzhandeln :D

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?