15.01.10 15:32 Uhr
 531
 

Jeder achte iPhone-Besitzer nutzt App der "Bild"-Zeitung

Im Hause Axel Springer kann man jubeln, denn am Freitagmorgen verkündete man, dass die Applikationen zur "Bild" und zur "Welt kompakt" von 100.000 Nutzern im App-Store hruntergeladen wurden.

Jeder achte iPhone-Besitzer nutzt damit die Apps des Axel-Springer-Verlags, denn geschätzt gibt es in Deutschland rund 800.000 iPhone-Nutzer.

Auch andere Verlage wollen von dem Erfolg der Springer-Apps ein Stück abhaben und so launchte die Süddeutsche Zeitung nun nach einer Softlaunch-Phase eine kostenlose und eine kostenpflichtige App für das iPhone beziehungsweise für den iPod Touch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, iPhone, Zeitung, App, iPhone-App, Sueddeutsche
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Congstar startet Zuhause Internet per LTE
Sicherheitsblogger wird von Hackern angegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2010 15:46 Uhr von Hodenbeutel
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Hmm Meine Theorie das nur Idioten so ein Teil Kaufen wird so langsam bestätigt...
Kommentar ansehen
15.01.2010 16:07 Uhr von dragon08
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel Du beleidigst die anderen IPhonenutzer die sich solch ein Schrott nicht aufs IPhone laden.Könnte es sein , das hier der Neid der Besitzlosen mitspielt ?
Kommentar ansehen
15.01.2010 16:42 Uhr von j0nny
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
tzz: also ich habs nich, das süddeutsche app hingegen schon.
Bis auf ne 10 sekunden wartezeit zum anfang is das auch echt zu gebrauchen.
Denn schrott von bild les ich mir lieber auf bildblog durch...

an alle neider: "bestes spielzeug ever! ich bereue den kauf keine sekunde!"
aber ok 60 tacken würd ich auch nich blechen...
Kommentar ansehen
15.01.2010 16:59 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hab mir: spasseshalber mal das app gezogen, fazit: das ding ist totaler schrott, zu langsam zu überladen schlechte navigation und man kann die artikel nich offline lesen. ich gehe mal davon aus das über die hälfte aller nutzer das app nach ende der testphase wieder löschen.

die süddeutsche hat ganz klar die nase vorn!
Kommentar ansehen
15.01.2010 17:17 Uhr von Melkor1991
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig.
Kommentar ansehen
15.01.2010 23:01 Uhr von Firefox2001
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
in der App versteckt sich eine Abopflicht: Beim Kauf dieser App ist ein Abo enthalten. Nach Ablauf muss das Abo verlängert werden sonst ist nix mehr mit BILD lesen. Die App kommt auf keinen Fall aufs Phone.
Kommentar ansehen
19.01.2010 10:53 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man im Supermarkt die Überschrift der Bild liest - dann reicht das vollkommen aus. Mehr als die Überschrift steckt auch nicht im Bericht.
Kommentar ansehen
20.01.2010 10:42 Uhr von Dizzy4Prez
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel: Meine Theorie, dass Idioten die grundlegende Rechtschreibung nicht wissen, wird mit Deinem Kommentar wieder mal bestätigt.
Kommentar ansehen
20.01.2010 12:56 Uhr von SciLor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://scilor.ac-host.net: Also Downloads sind nich gleich Nutzer ;)

Ich will nicht wissen wie viele das App drauf haben und es nicht nutzen oder es schon längst wieder gelöscht haben.

http://scilor.ac-host.net

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hillary Clinton kann das TV-Duell für sich entscheiden
Gegen Polizeigewalt: Nackte schwarze Frau malt sich live im Internet weiß an
Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?