15.01.10 13:07 Uhr
 90
 

Gold und Aktien hatten 2009 die besten Renditen - bis zu 23 Prozent Wertzuwachs

Laut Bankenverband konnten Anleger im letzten Jahr vor allem mit Aktien ihr Geld vermehren.

Wer deutsche Standardaktien kaufte, konnte sich über einen Wertzuwachs von durchschnittlich 22 Prozent freuen.

Gold war letztes Jahr die erfolgreichste Geldanlage. Wer Anfang 2009 in Gold investierte, erzielte bis heute eine Rendite von 23 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pursel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, Gold, Rendite, 2009, Wertzuwachs
Quelle: www.geld-kompakt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordtief: Aktie der Deutschen Bank fällt zum ersten Mal unter zehn Euro
Commerzbank streicht 9.600 Stellen
Siemens streicht 1.700 Jobs in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2010 14:57 Uhr von Caprian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen für die Aktienhaber, die kalte Füße bekamen und in sichere Anlagen umgestiegen sind. Die werden sich im Nachhinein in der A... beißen...

Dass Gold so eine krasse Entwicklung hinlegt hätt eman sich denken könne, passt zur Krise.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Animation zum Reden mit Mitreisenden: Londoner spotten über U-Bahn-Button
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Bundesregierung-Ombudsfrau zu Beate Zschäpes Aussage: "Billiger Versuch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?