15.01.10 13:00 Uhr
 213
 

ZDF und BILD setzen sich für Haiti ein - Spendengala am Dienstag ab 20:15 Uhr

Bereits am kommenden Dienstag wird es eine Spendengala zu Gunsten der Erdbebenopfer in Haiti im ZDF geben. Moderiert wird die Sendung ab 20:15 Uhr von Thomas Gottschalk.

Die Spendengala wird gemeinsam vom ZDF und dem Verein "Bild hilft e.V." organisiert. Mit Hilfe von Prominenten soll Thomas Gottschalk, der von Steffen Seibert unterstützt wird, zu Spenden aufrufen. Liveschaltungen ins Katastrophengebiet sind geplant und sollen die Zustände dort aufzeigen.

Die Erlöse gehen an die beiden Hilfsorganisationen "Aktionsbündnis Katastrophengebiet" und "Bild hilft e.V.".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, ZDF, Erdbeben, Haiti, Spenden, Hilfsorganisation
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier kommt der inoffizielle Nachfolger von "Gangnam Style"
Hass auf You Tube: Am häufigsten gemeldete "Hassvideos" kommen von Justin Bieber
Details aus Ehevertrag von Brangelina veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2010 13:25 Uhr von anderschd
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich halte es so. Vermeide jede Berichterstattung, weil........jeder hat irgendwas Wichtiges zu melden aber spende für die Opfer. Fertig.
Kommentar ansehen
15.01.2010 14:15 Uhr von Metalian
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@anderschd: Was willst du damit jetzt genau sagen?

Eine gute Aktion!
Ich hoffe, dass ein ordentlicher Betrag zusammenkommt.

Was ich nicht verstehe, ist die Höhe der Soforthilfe, unserer Regierung.
Da helfen sie den Leuten in Haiti mit einer Mio., während damals für den Wiederaufbau in Afghanistan 600 Mio. (glaube ich zumindest) rausgehauen wurden!

[ nachträglich editiert von Metalian ]
Kommentar ansehen
15.01.2010 14:45 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Will sagen, das die mediale Berichterstattung sehr zu wünschen übrig lässt und wie immer nur auf Dummenfang ist. Ich für meinen Teil brauch so etwas nicht. Meine Spende kommt auch ohne Prunk und Getöse. Und Springer wird dadurch auch nicht seriöser.

Um zu wissen, das es den Menschen schlecht geht nach einem Erdbeben sind Bilder und Spendensendungen nicht nötig.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
15.01.2010 14:56 Uhr von Metalian
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aber wenn sich auch nur ein paar Menschen durch "Prunk und Getöse" dafür entscheiden, zu spenden, hat es sich doch schon gelohnt!
Jedenfalls schaden sie ja Niemandem mit Ihrer Spendengala.
Eher im Gegenteil!
Kommentar ansehen
15.01.2010 15:12 Uhr von anderschd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nein. Seh ich anders.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier kommt der inoffizielle Nachfolger von "Gangnam Style"
Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?