15.01.10 10:56 Uhr
 2.823
 

Malaysia: 500-Dollar-Schein als Trinkgeld gegeben - 100 Dollar höchste Banknote

Die Polizei in Malaysia konnte einen Libanesen mit insgesamt 66 Millionen Dollar Falschgeld festnehmen.

Aufgefallen ist der Mann, weil er einem Zimmermädchen als Trinkgeld einen 500-Dollar-Schein gab, allerdings ist die höchste Banknote ein 100-Dollar-Schein.

Das Hotel alarmierte daraufhin die Polizei, die bei dem Täter auch 100.000-Dollar-Scheine und 1.000.000-Dollar-Scheine fanden. Zwar gab es mal 100.000- und 500-Dollar-Scheine, jedoch werden diese nicht mehr gedruckt und sind nur noch wenig im Gebrauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dollar, 100, Schein, Falschgeld, Trinkgeld, Banknote
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Miss Abschied": 31-Jährige zur schönsten Bestatterin Deutschlands gewählt
Porno läuft in Münchner Apotheke: Jetzt ist ein Video aufgetaucht
AfD-Politiker Adrian Ochmanski: Facebook-Post sorgt für Lachkrämpfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2010 11:00 Uhr von connor2910
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falschgeld: Und es gibt Kassierer die doch drauf reinfallen. So lange es funktioniert , wird es auch immer Falschgeld geben.
Kommentar ansehen
15.01.2010 11:05 Uhr von DeepForcer
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
es gab mal 100.000 Dollar Scheine aber diese sind nur noch wenig im Gebrauch? wär mir neu....
Kommentar ansehen
15.01.2010 11:13 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ DeepForcer: Hast du dich denn so genau mit der Währung und bestimmten Limitierungen in den Staaten auseinander gesetzt?

Die meisten hier wissen nicht mal, dass es 10€ Münzen gibt mit Denen man überall bezahlen kann und dass es damals auch schon 10 DM Münzen gab, auch wenn sie nicht alltäglich vor die Nase kommen.

Zum Fälscher. Naja, in seiner Branche hätte er sich etwas besser umsehen sollen bevor er 1.000.000-Dollar Scheine druckt :)
Kommentar ansehen
15.01.2010 11:39 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz: Dumm gelaufen..!
Kommentar ansehen
15.01.2010 11:57 Uhr von chip303
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der war nur fortschrittlich und dachte, in dem Tempo, wie die USA Geld drucken, ist die Inflation sowieso unaufhaltsam..... :)
Kommentar ansehen
15.01.2010 12:01 Uhr von Prisma2003
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@evilmoe: stell dir vor, es gibt sogar 100 € goldmünzen!!!
Kommentar ansehen
15.01.2010 12:18 Uhr von wordbux
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Falschgeld: Na und, bei uns gibts auch Deppen die einen 600 Euro-Schein in zwei 300 Euro-Scheine wechseln oder so.
http://www.fanshop-online.de/...
Kommentar ansehen
15.01.2010 12:22 Uhr von lina-i
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es muss doch erwähnt werden, dass: es sich bei der in der News genannten Währung um US-Dollar handelt. Der Ringgit ist auch als Malaiischer Dollar bekannt.
Kommentar ansehen
15.01.2010 14:04 Uhr von chip303
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ wordbux du meinst, mein roter 75-Euro-Schein wäre ein Unikat ????

....das wäre zu dumm....
Kommentar ansehen
15.01.2010 17:43 Uhr von Philippba
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Prisma2003: wer sich jetzt von seiner 100 eur münze trennt ist ein idiot. noch weiter die krise abwarten, dann kann man davon eine wohnung kaufen

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen musste vor Amtsantritt erstmal Verteidigungsministerium googeln
"Miss Abschied": 31-Jährige zur schönsten Bestatterin Deutschlands gewählt
Dresden: Linksradikale rufen zu Störaktionen bei Einheitsfeier auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?