14.01.10 23:46 Uhr
 912
 

Merkel und Westerwelle fliegen für n-tv ins Weltall

In den neuen Werbeanzeigen für den Sender n-tv sieht man das Regierungsduo Angela Merkel und Guido Westerwelle in Weltraumanzügen durchs All fliegen.

Die Idee zu der außergewöhnliche Anzeige für den Nachrichtensender hatte die Werbeagentur Euro RSCG Düsseldorf.

Schon früher hatte man witzige Anzeigen für n-tv geschalten. Unter anderem konnte man darin den "Bodybuilder" Guido Westerwelle sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angela Merkel, n-tv, Guido Westerwelle, Weltall, Imagekampagne
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 23:47 Uhr von Barni_Gambel
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Und da sollten "Sie" auch: bleiben!!!
Kommentar ansehen
15.01.2010 00:07 Uhr von mahoney2002
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Hmm, nur da?
Ich würde sie auf die erste reise zum Pluto schicken.

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
15.01.2010 00:20 Uhr von heliopolis
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Für die beiden nicht neu, denn bekanntlich leben die, wie andere Politiker auch, hinterm Mond.
Kommentar ansehen
15.01.2010 00:29 Uhr von batmanchris2904
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
man sollte beide zum mond schießen ;-)
Kommentar ansehen
15.01.2010 01:15 Uhr von PantherSXM
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Schade: das es nur ein Plakat ist. Wenn das wirklich so wäre würd ich sagen man sollte sie gleich dort lassen...
Kommentar ansehen
15.01.2010 02:47 Uhr von Kelso
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ich finde: das westwerwelle, merkel und von der leyen in den unendlichen weiten des universums einfach verschwinden sollten. diese menschen haben einfach einfach keine ahnung von der materie und sollten ihren job qualifazierteren politikern überlassen....
Kommentar ansehen
15.01.2010 03:42 Uhr von Pssy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
News? Was ist an dieser Tatsache eine News wert?

Sieht für mich mehr nach Werbung für die Werbeagentur "Euro RSCG" aus als eine News
Kommentar ansehen
15.01.2010 05:16 Uhr von 1gnt23
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht verglühen sie beim Wiedereintriit in die Atmosphäre. Dann sieht man 2 kleine Sternschnuppen.
Kommentar ansehen
15.01.2010 14:09 Uhr von Mario271
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
... bildlich gesehen sind sie abgehoben und wirklichkeitsfremd .....

... unsere Politiker
Kommentar ansehen
15.01.2010 23:41 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weltall: Wann wird dieses Wort endlich mal verbannt?
Das All dreht sich nicht um die Welt, sprich Erde.
Wenn die Erde heute noch in Millionen Fetzen fliegen würde, es würde das All nicht jucken.
Kommentar ansehen
16.01.2010 10:53 Uhr von Jepi123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
träumen: ach , man darf ja wohl noch mal träumen.......ist ja so schön:-))
Kommentar ansehen
17.01.2010 12:03 Uhr von Thutmosis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre soooo schön wenn sie da auch blieben.
Kommentar ansehen
01.02.2010 02:15 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: gut so! Das Weltall sollte sie auch behalten.
Kommentar ansehen
08.11.2010 20:28 Uhr von TRUMP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MAJOR TOM: Beide mit allen Castorbehälter weit weg schießen.
Leider bleibt Herr Westerwelle bei dieser Dame schwul.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?