14.01.10 21:16 Uhr
 2.230
 

Fußball: Vater von Toni Kroos stellt Bedingungen an den FC Bayern

Wie der Vorstandsboss des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, nun bekannt gab, wird Toni Kroos auf jeden Fall am Saisonende zu den Münchnern zurückkommen.

Letzten Februar war Kroos nach Leverkusen ausgeliehen worden. Nach dessen guten Leistungen machten sich die Leverkusener Hoffnung, dass er vielleicht noch länger bleibt, was die Münchener aber ausschließen.

Roland Kroos, der Vater von Toni, stellte allerdings klar, dass bei einer Rückkehr seines Sohnes alle äußeren Umstände stimmen müssen. Höchste Priorität habe allerdings für ihn, dass Toni ganz sicher seine Einsätze in München bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Vater, Bedingung, Toni Kroos
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hertha BSC entschuldigt sich für pöbelnden Tweet an FC Bayern München
Fußball: Braune Stellen im Rasen vom FC Bayern München - Krankheit vermutet
Fußball: Magen-Darm-Virus geht unter Spielern des FC Bayern München um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 21:50 Uhr von hans_peter002
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
@Autor: Bayern wollte auch unbedingt Borowski, Podolski, Tymoschtschuk, Baumjohann, Schlaudraff etc.

Die Liste lässt sich unendlich weiter führen...
Kommentar ansehen
14.01.2010 21:57 Uhr von Xavie
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte Ribery wirklich im Sommer den FC Bayern verlassen, steht Toni (vorerst) in der Startaufstellung. Solange Van Gaal im Sommer noch Trainer ist (und davon gehe ich fest aus), wird er erstrecht Spielen. Man kann dem FCB vieles Vorwerfen (Ob es begründet ist oder nicht, muss ich hier nicht disskutieren), aber die Jugendabteilung des FCB ist hervorragend. Zur Aktuellen Saison wurden Badstuber und Müller befördert, und sind garnicht mehr aus dem Team wegzudenken. Wie sich Contento macht, sehen wir in Zukunft.

Kroos spielt im Moment einfach hervorragend - wieso sollte er dann nicht spielen, wenn Ribery weg ist?

Sollte Ribery tatsächlich verlängern, könnte es eng werden mit einer Stammplatzgarantie ;)
Kommentar ansehen
14.01.2010 22:01 Uhr von stefanjansen
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
die aussage des vaters tut nichts zur sache! ich denke der Vater kann viel wollen, wünschen oder verlangen, allerdings denke ich nicht dass sich der fc bayern davon beeinflussen lässt. kroos hat vertrag und den hat er zu erfüllen, unabhängig von seiner einsatzzeit!
jedoch denke ich, dass toni kroos, wenn er so wie im moment bei bayer spielt, auch bei den bayern genügend spiele machen wird!
Kommentar ansehen
14.01.2010 22:01 Uhr von -NGR-rKBcm
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ hans peter: da muss ich dir leider recht geben, dass die bayern immer die großen talente haben wollte bzw. sie einfach geholt haben und dann sind sie auf der bank, auf der tribüne oder in der zweiten versauert. ich persönlich hätte kroos noch ein jahr in leverkusen gelassen oder zumin. ein halbes
Kommentar ansehen
14.01.2010 23:39 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nen Fußballvater, mein Beileid an den Kerl.
Kommentar ansehen
15.01.2010 00:03 Uhr von maui52
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
ach leute: hintergrundwissen ist hier gefragt:

Roland Kroos ist nicht nur B Jugend Trainer bei Hansa Rostock sondern er war auch mal Platzwart beim Greifswalder SV und ist heute der Vater von zwei Bundesligaprofis ( ok einer spielt in der Zweiten Bundesliga). Bayerns jugendabteilung? aeeeeehhh nein.

Mueller und Badstuber sind meines wissens erst in der A jugend dazu gekommen und waren daher schon ausgebildet.

Toni Kroos galt schon in Rostock als ausnahmetalent und kam dann fuer 500.000 Euro nach Bayern... sovie zur Jugendarbeit dort.

Weiterhin ist er nicht nur sein Vater sondern auch sein Berater.. und die koennen sehr wohl bedingungen stellen.
Ich hoffe nur das Toni dahingeht wo er im endeffekt wirklich spielt.. weil wir ihn einfach spielen sehen wollen. der Junge ist so stark. Bayer waere Ideal.. und ich gehe einfach davon aus das Franck Krankery endlich geht dann kann er dort spielen und endlich internationale Erfahrungen sammeln.
Kommentar ansehen
15.01.2010 00:34 Uhr von chitah
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
maui25: >>hintergrundwissen ist hier gefragt:<<

So ist es mein Guter.

>>Mueller und Badstuber sind meines wissens erst in der A jugend dazu gekommen und waren daher schon ausgebildet.<<

Badstuber ist seit 2002, Müller seit 2000 bei den Bayern...rechne es dir aus welche Jugend das gewesen ist. Ganz sicher nicht die A-Jugend.

>>Roland Kroos ist nicht nur B Jugend Trainer bei Hansa Rostock sondern er war auch mal Platzwart beim Greifswalder SV und ist heute der Vater von zwei Bundesligaprofis ( ok einer spielt in der Zweiten Bundesliga). Bayerns jugendabteilung? aeeeeehhh nein.<<

Was hat das jetzt mit Bayerns Jugend zu tun?
Lies dir den Kommentar auf den du dich damit beziehst nochmal genau durch!
Dort geht es nur darum das Kroos sicher seine Einsatzzeiten bekommt, eben weil unter van Gaal die Jugend gefördert wird.
Das Kroos aus der Bayernjugend kommt wurde nie behauptet.

>>Weiterhin ist er nicht nur sein Vater sondern auch sein Berater.. und die koennen sehr wohl bedingungen stellen.<<

Jou, genau....bis zur Vertragsunterschrift, danach kann er ruhig sein und sein Sohn kann den Vertrag erfüllen - den er noch immer bei den Bayern hat.

Womit wir dann wieder beim ersten Punkt wären, gelle. ;)

[ nachträglich editiert von chitah ]
Kommentar ansehen
15.01.2010 01:59 Uhr von KingChimera
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ maui25: Im übrigen wird Toni Kroos inzwischen auch von SportsTotal beraten... Nix mehr mit Vater und so...

Scheints ja mit Hintergrundwissen nur so gefüttert worden zu sein, respekt!!

Achja, und das dumme ist nur das selbst die Berater kaum ne Möglichkeit haben jetzt Bedingungen zu stellen. Kroos hat noch ein Jahr Vertrag bei Bayern, und wenn Bayern sagt Kroos soll zurückkommen ist das so - da kann sich Leverkusen dagegenstellen, da kann sich sein Berater dagegenstellen, und selbst sein Vater kann sich dagegenstellen. Bringt aber alles nichts, da es, wie bereits schon gesagt, einen Vertrag gibt. Dumm gelaufen...

Servus, greetz KingChimera

[ nachträglich editiert von KingChimera ]
Kommentar ansehen
15.01.2010 03:32 Uhr von ITler84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Bedingungen? Wenn ein Vertrag existiert muss sein Sohn den wohl erfüllen, egal ob er auf der Bank hockt oder krank/verletzt daheim oder auf dem Platz.

Sind wohl eher Wunschvorstellungen.
Kommentar ansehen
15.01.2010 10:20 Uhr von major2308
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Forderungen: mögen ja der Karl-Heinz und der Uli. Die lassen sich ja gern vorschreiben was sie zu tun haben. Wenn der Vater da seinem Sohn mal nicht eher geschadet hat als gedient. Für ihn selbst wäre Bayer Leverkusen auf jedenfall die bessere Lösung. Da spielt er super und vor allem spielt er. Fazit: mit zur WM nehmen.
Kommentar ansehen
15.01.2010 10:47 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kroos kommt zurück nach München: und das ist für alle das beste (mal abgesehen von Leverkusen ;) )

Kroos wird mit der Leistung unter van Gaal auf jeden Fall spielen, egal ob Ribery bleibt oder nicht.

Warum ist van Gaal denn auf die Doppel-6 gegangen?? Weil er niemanden hatte der OM zufriedenstellend gespielt hat.

Van Bommels Vertrag läuft am jahresende aus, ob Tymo bleibt ist fraglich,Schweini spielt die Position sehr gut, evtl kommt noch ein Backup.

Dann kann er mit Kroos einen OM installieren und noch mehr Druck nach vorne machen.

Alternativ kann er sollte Ribery gehen, Kroos als LM installieren und weiter mit Doppel-6 spielen.

Und zu euren Talenten die in München gescheitert sind. nicht jedes/r Talent/guter Spieler hat das Zeug sich im haifischbecken durchzusetzen.

Schlaudraff, hatte gute Anlagen, dass er dann 1 Jahr verletzt ist und kaum spielt, konnte Bayern ja nichts für. Borowski kam Ablösefrei und ging für ein Aplle und ein Ei zurück nach Bremen weil er es nicht gepackt hat. Frings ebenso, wobei der ja auch in bremen nichts mehr reißt
Poldi wollte den Kampf mit Klose und Toni nicht aufnehmen, hatte das Problem den falschen "Trainer" zu haben.

Und wenn ihr schon dabei seid die ganzen Spieler die bei bayern gescheitert sind aufzuzählen, schaut doch mal wieviele ehemalige Bayernspieler in der BL spielen. schaut mal wie viele ihre Zeit bei den Bayern als Fehler ansehen. Wieviele junge Spieler die sich bei Bayern nciht durgesetzt haben, haben trotzdem gesagt, dass sie viel gelernt haben??

Übrigens kommen Müller und Badstuber sehr wohl aus der eigenen Jugend
Kommentar ansehen
15.01.2010 13:35 Uhr von Thomas-27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so! "Höchste Priorität habe allerdings für ihn, dass Toni ganz sicher seine Einsätze in München bekommt."
Und jetzt erwartet er, dass das in den Vertrag aufgenommen wird?
Kommentar ansehen
15.01.2010 13:43 Uhr von b-ballmvp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@chitah: Kroos ist seit 2006 bei Bayern...zumindestens laut Wiki und Transfermarkt.de...das dürfte wohl stimmen...kann mich auch nicht erinnern den früher dort gesehen zu haben...

Badstuber ebenso seit 2006 bei Bayern...auch laut Wiki und Transfermarkt...

Müller ist seit der D-Jugend ununterbrochen bei Bayern...naj..laut Wiki halt... ;-)
Kommentar ansehen
16.01.2010 00:12 Uhr von chitah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
b-ballmvp: >>Kroos ist seit 2006 bei Bayern<<

???

Hab ich irgendwo etwas darüber geschrieben seit wann Kroos dabei ist?

>>Badstuber ebenso seit 2006 bei Bayern...auch laut Wiki und Transfermarkt...<<

Fragen wir doch einfach mal diejenigen die es am besten wissen dürften:

http://www.fcbayern.t-home.de/...

>>Müller ist seit der D-Jugend ununterbrochen bei Bayern...naj..laut Wiki halt... ;-) <<

Seit 2000 halt, so wie ich es bereits geschrieben hatte.

Ich verstehe den Sinn deinen Postings gerade nich so ganz.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hertha BSC entschuldigt sich für pöbelnden Tweet an FC Bayern München
Fußball: Braune Stellen im Rasen vom FC Bayern München - Krankheit vermutet
Fußball: Magen-Darm-Virus geht unter Spielern des FC Bayern München um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?