14.01.10 18:15 Uhr
 39.412
 

Türkei: Schaf bringt Lamm mit menschen-ähnlichem Gesicht zur Welt

Ungeeignete Ernährung und zuviel Vitamin A: Dies sind laut Tierärzten die Gründe für diese Mutation. Unfern der Stadt Izmir in der Türkei konnte ein Tierarzt seinen Augen kaum glauben: Das Tier, welchem er auf die Welt half, hatte die Augen, die Nase und den Mund eines "Menschen".

"Ich habe schon ein einäugiges Kalb, ein Kalb mit zwei Köpfen und eines mit fünf Beinen gesehen. Aber als ich dieses Lamm sah, konnte ich meinen Augen nicht glauben", sagte der 29-jährige Tierarzt Erhan Elibol, trotz dessen Bemühungen das junge Tier tot auf die Welt kam.

Im Jahre 2009 brachte eine Ziege in Zimbabwe, nachdem ein Mann Sex mit ihr hatte, ebenfalls Nachwuchs mit ähnlicher Mutation zur Welt. Dieses blieb wenige Stunden am Leben, bis verängstigte Dorfbewohner es umbrachten und danach verbrannten, ohne dass Wissenschaftler es untersuchen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paraknowya
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Türkei, Mensch, Gesicht, Schaf, Ähnlichkeit, Tierarzt
Quelle: english.pravda.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Taxifahrer findet 20.000 australische Dollar
Duisburger will Zigarettenrauch in Auto vertreiben - Duftspray löst Explosion aus
Empörung in Neuseeland: Tierpräparatorin macht aus toter Katze Handtasche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

73 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 18:19 Uhr von Hodenbeutel
 
+79 | -2
 
ANZEIGEN
lächelt =)
Kommentar ansehen
14.01.2010 18:21 Uhr von Extron
 
+63 | -33
 
ANZEIGEN
Was es alles gibt und immer in so Ländern :o)
Kommentar ansehen
14.01.2010 18:24 Uhr von batmanchris2904
 
+42 | -2
 
ANZEIGEN
erinnert mich wieder mal an southpark ;-) elefant + schwein xD
Kommentar ansehen
14.01.2010 18:24 Uhr von Pigdog
 
+189 | -7
 
ANZEIGEN
Zuviel Vitamin A, schon klar. Da hat wohl eher irgend ein Bauer im Stall die Fleischpeitsche kreisen lassen. XD
Kommentar ansehen
14.01.2010 18:40 Uhr von groehler
 
+93 | -11
 
ANZEIGEN
Muhahahaha, was ne geile News :D

In den Bergen wird so nem Bauern halt schnell mal langweilig und da nen Esel fürchterlich austreten kann, nimmt man doch lieber das Schaf. ;>
Kommentar ansehen
14.01.2010 18:42 Uhr von DerTuerke81
 
+25 | -12
 
ANZEIGEN
news: kann ein tier von einem menschen schwanger werden? kann ich mir irgendwie nicht vorstellen das sowas geht

aber Vitamin A als grund ist auch unglaubwürdig
Kommentar ansehen
14.01.2010 18:50 Uhr von zer0six
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Kranker: Scheiß.. Als ich das sah isses mir eiskalt den Rücken runtergelaufen.^^
Kommentar ansehen
14.01.2010 18:52 Uhr von Nasa01
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
@dertürke81: Nein.
Klare Antwort. Das ist nicht möglich.
Nicht mal unter Laborbedingungen.
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:04 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Und ist es schon verschwunden? Oder haben jetzt mal seriöse Wissentschaftler eine Chance das zu untersuchen?
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:13 Uhr von ploeppeldi
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes: Und was sollen seriöse Wissenschaftler feststellen?
a) es ist einfach eine stinknormale Mutation, die es einfach tatsächlich aus irgendeinem Grund geschafft hat, im Mutterleib heranzuwachsen und daher keine weitergehende Untersuchung wert
oder b)
es wird festgestellt, dass es sich um etwas absolut übernatürliches handelt, oder (wie in der News angedeutet) wie in Zimbabwe diese Mutation auf Unzucht zwischen dem Hirt und dem Schaf o.ä. zurückzuführen ist.

Wir sehen also:
für a) wäre die Mühe nicht wert, da hab ich deutlich verrückter aussehendere Mutanten auf Photos aus dem archäol. Museum in Paris
für b) würden dies wohl dann kaum seriöse Wissenschaftler sein.
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:18 Uhr von Dr.G0nz0
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Nix Ungewöhnliches Es ist völlig normal und kommt täglich auf der ganzen Welt vor, dass Tiere (oder auch Menschen) mit Missbildungen geboren werden.
Zudem ist das menschliche Gehirn so ausgelegt, dass wir bekannte Strukturen "sehen". Das ist dasselbe Phänomen, wie in Fällen wo irgendein Spinner die heilige Jungfrau Maria auf seinem Sandwich entdeckt.
Funktioniert übrigens auch mit dem Gehör. ;)

Viel gruseliger finde ich, dass manche Leute scheinbar glauben (oder es zumindest nicht besser wissen), Menschen und Tiere könnten Nachkommen zeugen.

[ nachträglich editiert von Dr.G0nz0 ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:23 Uhr von Uli.H
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Der arme Bauer: Der hat nu seinen Ruf weg im Dorf. Wetten?
Au Mann. Egal wie wissenschaftlich unmöglich es ist, dass ER irgendwas damit "zu tun" hat....
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:32 Uhr von sünder
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Vielleicht: stimmt das doch mit den Gummistiefeln. ;-))
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:33 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ploeppeldi: Das es nicht angenäht oder sonstiges ist oder halt a :)
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:41 Uhr von mruptodate
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
echt "Schaf" sagte der Bauer zu seiner Süßen...

... tja, und nun das!
Kommentar ansehen
14.01.2010 19:47 Uhr von 08_15
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2010 20:01 Uhr von m3r0
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Was der Halter wohl mit dem Muttertier gemacht hat ...
Kommentar ansehen
14.01.2010 20:26 Uhr von Rupur
 
+23 | -18
 
ANZEIGEN
@08_15: Hast du mal eine seriöse Quelle (Kein Wikipedia) zu deiner Behauptung?

Und ihr wollt alle aufgeklärte westliche Leute sein? Lächerlich wenn ihr denkt Tiere und Menschen könnten Nachkommen zeugen, aber wenns um Türkeibashing geht glaubt ihr auch plötlich an Gott nicht wahr?
Kommentar ansehen
14.01.2010 20:28 Uhr von Frekos
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Wissenschaftlich unmöglich? blabla habt ihrs selber ausprobiert/gesehen?

Klar,der beschränkte Mensch behauptet noch vieles wenn der Tag lang ist
Kommentar ansehen
14.01.2010 20:30 Uhr von Pitbullowner545
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@MacClouds: warum sollte ein Mann das nicht wollen? Selbst Tiere zeigen die bereitschaft dazu..

Natürlich sind tiere und menschen nicht kompatibel, daher ist es nicht möglich das irgendein tier Schwanger wird von einem Menschen, nicht mal bei Primaten oder Schweinen, die zu 99,9% gleich sind
Kommentar ansehen
14.01.2010 20:30 Uhr von darmspuehler
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
die: Natur findet immer einen weg. Und wenn schon seit generationen die schafe dort gepoppt werden klappts halt mal irgendwann
Kommentar ansehen
14.01.2010 20:36 Uhr von Pitbullowner545
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
über: ein paar generationen verändert sich keine komplette dna.. himmelhilf so ein blödsinn...
Kommentar ansehen
14.01.2010 20:57 Uhr von karteileiche
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ich: nicht sicher wäre, daß das ein fake ist, dann würde ich glatt nen kollegen fragen, ob er zufällig neulich in der türkei urlaub gemacht hat ;-)
Kommentar ansehen
14.01.2010 21:08 Uhr von Frekos
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
damit beweist es doch nur das die Evolution gar nie stattgefunden hat?

Wenn 2 Wesen wie zbsp Pferd und Esel sich paaren gibts ein Maultier...

und wenn 2 Wesen wie zbsp Affe und Schwein sich paaren gibts ein Menschen ....( so lehrt es doch die Wissenschaft)

aber

ein Maultier und ein Esel zeugt ein? genau keine neue Art bzw gar nicht

warum? erklärt das mir mal bitte einer?

wieso bekomm ich ein Minus für meinen beissenden Sarkasmus?^^

[ nachträglich editiert von Frekos ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 21:11 Uhr von mysteryM
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
wer wird wohl das Lamm gepimpert haben....?

Und die Lämmer schweigen immernoch......

Refresh |<-- <-   1-25/73   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

555.000 abgelehnte Asylbewerber illegal in Deutschland? AfD hat nicht Recht
Tausende Finnen demonstrieren gegen rechte Gewalt und Rassismus
Viele bayerische Männer belästigen Frauen auf dem Oktoberfest sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?