14.01.10 16:15 Uhr
 216
 

Hausmeister entdeckt in Schule Qualm auf WC - Feuerwehr löschte Brand

In einer Schule im Ahauser Stadtteil Alstätte entdeckte ein Hausmeister am heutigen Donnerstag Qualm auf dem Jungen-WC.

Etwas später gelang es den Alstätter Feuerwehr-Einsatzkräften, das Feuer rapide zu löschen. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden.

Bei dem WC-Brand kam ein Sachschaden von mehreren tausend Euro zustande.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Schule, Feuer, Feuerwehr, WC
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 16:27 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl illegal: auf der Toilette geraucht und die Kippen nicht richtig Ausgedrückt...obwohl,was kann denn da so Brennen..??...Ist doch alles nass...Bzw. Gekachelt..??

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 16:32 Uhr von Wallmersbacher
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Wenn man eine News schreibt sollte man auch wissen WARUM es da gebrannt hat, sonst ist die Nachricht doch sinnlos ;)
Kommentar ansehen
14.01.2010 17:29 Uhr von heliopolis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und morgen lesen Sie: "Reissack in China umgefallen. Passanten sahen tatenlos zu."
Kommentar ansehen
16.01.2010 09:58 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und an der Bushaltestelle: brannte der Mülleimer...
ganz grosses Kino
Kommentar ansehen
27.07.2010 20:51 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Feuerwehr löschte Brand: soll schon vorgekommen sein

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker Matthias Oomen fordert eine Bombardierung von Dresden
Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?