14.01.10 14:11 Uhr
 387
 

Fußball: Werder Bremen vor Verpflichtung von Abdennour

Fußball-Bundesligist Werder Bremen steht unmittelbar vor der Verpflichtung des Tunesiers Aymen Abdennour.

Der 21-jährige Linksverteidiger würde bei erfolgreichem Transfer vermutlich schon im Kader beim Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt stehen. Allerdings besteht mit seinem bisherigen Verein Etoile Sportive du Sahel noch keine Einigung über die Ablösesumme.

In der Rückrunde könnte auch der an den FC Augsburg ausgeliehene Kevin Schindler wieder zum Kader stoßen, der sich bei Augsburg nicht mehr wohl fühlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Verpflichtung, Verteidiger, Aymen Abdennour, Kevin Schindler
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 15:18 Uhr von Addi83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: es geht wohl eher darum das boenisch auf links einfach mistig spielt... ich bin werder-fan, aber das sieht auch ein blinder mit krückstock... ich denke abdennour soll ein bisschen druck ausüben damit sich boenisch wieder mehr anstrengt...

und achja ich finds super... jetzt noch ein knipser für den sturm, falls pizzaro ausfällt und dann bin ich zufrieden... :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?