14.01.10 13:44 Uhr
 213
 

Singen: Geständnis im Prozess um den Mordfall Meissner

Nachdem im Sommer 2009 die Singener Unternehmerin Rosemarie Meissner ermordet wurde, hat nun der Prozess gegen den Tatverdächtigen begonnen.

Zum Prozessauftakt zeigte sich der Angeklagte äußerst gesprächig und schilderte die Tat detailliert.

Im Laufe der fünf Verhandlungstage, die für den Prozess angesetzt sind, sollen 34 Zeugen zu Wort kommen. Als Motiv für die Tat wird Geldnot angegeben.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Prozess, Geständnis, Mordfall, Gesang, Meißner
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus - Pfarrer wurde erschlagen
Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?