14.01.10 13:36 Uhr
 204
 

England: Altersbeschränkung für Musikvideos soll eingeführt werden

In England macht sich Andrew Dismore aus der Labour Partei dafür stark, dass man eine Altersbeschränkung für Musikvideos einführt.

Die Altersbeschränkung soll für Musikvideos gelten, in denen beispielsweise Gewalt gezeigt wird. Mehrere Videos, die zur Zeit in England kursieren, hat Dismore da wohl schon im Hinterkopf.

Ein Gesetzesentwurf ist auch schon erarbeitet und wird dem Parlament jetzt vorgelegt.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, England, Gewalt, Gesetz, Musikvideo, Altersbeschränkung
Quelle: www.motor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 13:40 Uhr von axed
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
pff: was soll man davon halten, ich sage nur, im Fernsehen kommen auch deutlich schlimmere Sachen als so mancher Video-Musik-Clip...
Da merkt man auch deutlich, dass nicht nur die deutschen Politiker einen an der Klatsche haben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?