14.01.10 12:54 Uhr
 242
 

"Brangelina" spenden eine Million Dollar für Haiti-Erdbeben-Opfer

Brad Pitt und Angelina Jolie haben großes Mitleid mit den Bewohnern des Inselstaats Haiti, die von dem schweren Erdbeben am Dienstag in größte Verzweiflung gebracht wurden.

Deshalb sollen sie eine Million US-Dollar als Soforthilfe an Ärzte ohne Grenzen gespendet haben.

Das ist eine sehr großzügige Spende, wenn man bedenkt, dass die Bundesregierung "nur" 1,5 Millionen Euro locker gemacht hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tata1981
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Opfer, Erdbeben, Spende, Angelina Jolie, Brad Pitt, Haiti, Brangelina
Quelle: www.fem.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video von Streit mit Angelina Jolie entlastet angeblich Brad Pitt
Angelina Jolie hatte PR-Kampagne gegen Brad Pitt wohl schon länger geplant
Scheidung: Angelina Jolie will alle persönlichen Gegenstände zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 13:00 Uhr von NewsJunky
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das mal ne coole Aktion: der Beiden.

Respekt !!!

Wir haben genug Geld auf dieser Welt das keiner mehr hungern müsste, anscheinend fehlt der Menscheit aber der Grips um das zu verstehen.

[ nachträglich editiert von NewsJunky ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Video von Streit mit Angelina Jolie entlastet angeblich Brad Pitt
Angelina Jolie hatte PR-Kampagne gegen Brad Pitt wohl schon länger geplant
Scheidung: Angelina Jolie will alle persönlichen Gegenstände zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?