14.01.10 12:43 Uhr
 107
 

Ingolstadt: Gauner gaben sich als Polizisten aus - Bei Seniorin 3.000 Euro erbeutet

In Ingolstadt hatten sich zwei Männer bei einer älteren Dame an ihrer Wohnungstüre als Polizeibeamte vorgestellt. Über einen der Seniorin hingehaltenen gefälschten Ausweis erhielten sie Zutritt in ihre Wohnung.

Als die Gauner die Wohnung wieder verlassen hatten, bemerkte die 84-Jährige das Fehlen eines Kuverts mit 3.000 Euro.

Bei einem anderen Versuch der Betrüger wurden sie in einem Pflegeheim durch das Misstrauen von Senioren am neuerlich dreisten Vorgehen gehindert. Einer Forderung nach näherer Betrachtung der Polizeiausweise kamen die Männer nicht nach und verschwanden. Beide Gauner sprechen hochdeutsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Dieb, Betrüger, Senior, Ingolstadt, Gauner
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete über Ukraine abgeschossen
Bamberg: Prozess gegen vier rechtsextreme begonnen
Feuer in Asylheim Hamburg - Zwei Flüchtlinge verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 14:21 Uhr von Babykeks
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie sieht denn ein echter Polizeiausweis aus? Wie sieht denn ein echter Polizeiausweis aus?

...denn ich muss zugeben, dass ich (wenn jetzt die Polizei bei mir klingeln würde) nicht wüsste, wie der auszusehen hat...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete über Ukraine abgeschossen
Freiheitsindex 2016 - Deutsche haben mehr Angst ihre Meinung zu äußern
Bamberg: Prozess gegen vier rechtsextreme begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?