14.01.10 12:12 Uhr
 895
 

Tim Burtons "Alice im Wunderland": Robert Smith (The Cure) trifft auf Tokio Hotel

Im März läuft in Deutschland der neue Film von Tim Burton an: "Alice im Wunderland" ist nicht nur eine Neuverfilmung des Kinderbuch-Klassikers, auch die Musik zum Film versucht sich an diversen Neuninterpretationen des Disney-Originals.

So versucht sich "The Cure"-Sänger an dem Song "Very Good Advice" von Kathryn Beaumont. Der Soundtrack wartet indessen auch mit neuen Songs auf und ist durch die Bandauswahl recht breit gefächert.

Überraschenderweise hat es so auch Tokio Hotel auf das Album geschafft, die neben Indie-Musiker wie Franz Ferdinand und Wolfmother den "Alice"-Film musikalisch begleiten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tokio Hotel, Soundtrack, Tim Burton, Alice im Wunderland, The Cure, Robert Smith
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 12:17 Uhr von Prentiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann tokio hotel ja rein garnichts abgewinnen, wie auch, gehöre ja nicht zur zielgruppe und stehe nicht auf deren musik.
dennoch finde ich es ziemlich cool das sie auf dem album drauf sind.
<tim burton fanboy
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:18 Uhr von fluppe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn: "alle" Tokio Hotel "hassen", so überraschend ist das nicht dass sie auf dem OST sind. Die Jungs sind bekannter und berühmter im Ausland als man vermuten möchte.

Wolfmother allerdings ruled ohne Ende :)
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:45 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin zwar kein Tokio-Hotel-Fan kenne glaub ich auch keinen einzigen Titel, aber muss gottseidank auch nicht an jeder Ecke dagegen wettern, selbst wenn ich sie nicht leiden könnte.

Stattdessen gehe ich da ohne Vorurteile ran und bewerte lieber den einzelnen Titel der Band, ob er zum Film passt oder nicht, anstatt auf dem "Wir hacken alle auf der Girlie-Band herum - Zug" aufzuspringen. :)

Zudem lehne ich mich beruhigt zurück im Wissen, dass es ein weiterer toller Burton-Streifen wird und es schon seinen Grund haben wird, wenn es die Band ausgerechnet auf diesen OST geschafft hat :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?