14.01.10 11:36 Uhr
 609
 

Illegale Preisabsprachen bei 15 Unternehmen in Deutschland?

Das Bundeskartellamt geht Hinweisen nach, wonach es zu verbotenen Preisabsprachen im deutschen Handel gekommen sein soll.

Geprüft werden Einzelhandelsbetriebe sowie Markenhersteller.

15 Betriebe die sowohl Süßwaren, Tiernahrung und Kaffeeprodukte verkaufen, werden vom Bundeskartellamt durchsucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Unternehmen, Durchsuchung, Kartellamt, Preisabsprache
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann sogar Pizza bestellen: Amazon zeigt neuen Fire TV Stick
Trotz aller Dementis: Bundesregierung arbeitet an Notfallplan für Deutsche Bank
GKV: 2015 1,3 Milliarden Euro Mehrausgaben bei patentgeschützten Arzneimitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 11:59 Uhr von sirdonot
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
1111: machen wir uns doch nichts vor!
solche absprachen gibt es schon immer und sie werden bei solch einem wirtschaftssystem immer bleiben!

die gier gewinnt immer ... !
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:34 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das bessere Angebot gewinnt.

- Gratis blauer Brief, selbstverständlich auch -

oph.
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:47 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kommt das Bundeskartelamt erst JETZT drauf?

vermutlich heißt es nachher wie bei den tankstellen "man findet keine hinweise.."
Kommentar ansehen
14.01.2010 13:39 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: Die Quelle ist ja fürn allerwertesten.
Spiegel ist wesentlich ausführlicher!
http://www.spiegel.de/...

Edit:
Habe die News angezeigt, ist ja fast der identische Wortlaut wie in der Quelle!

[ nachträglich editiert von halloechen ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 14:34 Uhr von Zintor-2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tanken: komisch das da beid en Tanken wieder drauf kommt, aber ich kau das hier nicht zum 1000x durch.

Und is doch klar das die sich absprechen. Einer erhöht die Preise und die anderen auch? Klar machen die das weils nötig ist, nicht weil die dann auf einmal mehr verdienen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?