14.01.10 10:59 Uhr
 670
 

"Dexter"-Darsteller Michael C. Hall kämpft gegen Krebs

Der Schauspieler Michael C. Hall hat Krebs.

Der bekannte Hauptdarsteller aus der Fernsehserie "Dexter" leidet unter dem sogenannten Hodgkin-Lymphon.

Dennoch will er mit seiner Frau an der Verleihung der Golden Globes am Sonntag teilnehmen. Hall ist dank "Dexter" für einen der begehrten Preise nominiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Krebs, Erkrankung, Dexter, Michael C. Hall
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 11:13 Uhr von ionic
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ok die news ist einfach schlecht: sorry, aber du hättest das reinschreiben können:

"Der Tumor sei jedoch "behandel- und heilbar", hieß es"

und vor allem fehlt das:

"Die Dreharbeiten zur fünften Staffel von "Dexter" werde er in diesem Jahr wie geplant aufnehmen, so eine Sprecherin."
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:38 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ionic: Naja, behandelbar schon... Heilbar vielleicht auch, aber ich glaube Krebs ist so ziemlich die unberechenbarste Krankheit, die man bekommen kann. Da würde ich auf ein "Keine Sorge - ist Heilbar" keinen Pfifferling drauf setzen, da man mit Sicherheit nicht sagen kann ob man ihn besiegt oder ob er tückisch immer wieder zuschlägt :)

Naja, gönnen wir ihm das Beste und viel Gesundheit in Zukunft. :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?