14.01.10 10:59 Uhr
 686
 

"Dexter"-Darsteller Michael C. Hall kämpft gegen Krebs

Der Schauspieler Michael C. Hall hat Krebs.

Der bekannte Hauptdarsteller aus der Fernsehserie "Dexter" leidet unter dem sogenannten Hodgkin-Lymphon.

Dennoch will er mit seiner Frau an der Verleihung der Golden Globes am Sonntag teilnehmen. Hall ist dank "Dexter" für einen der begehrten Preise nominiert.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Krebs, Erkrankung, Dexter, Michael C. Hall
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 11:13 Uhr von ionic
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ok die news ist einfach schlecht: sorry, aber du hättest das reinschreiben können:

"Der Tumor sei jedoch "behandel- und heilbar", hieß es"

und vor allem fehlt das:

"Die Dreharbeiten zur fünften Staffel von "Dexter" werde er in diesem Jahr wie geplant aufnehmen, so eine Sprecherin."
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:38 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ionic: Naja, behandelbar schon... Heilbar vielleicht auch, aber ich glaube Krebs ist so ziemlich die unberechenbarste Krankheit, die man bekommen kann. Da würde ich auf ein "Keine Sorge - ist Heilbar" keinen Pfifferling drauf setzen, da man mit Sicherheit nicht sagen kann ob man ihn besiegt oder ob er tückisch immer wieder zuschlägt :)

Naja, gönnen wir ihm das Beste und viel Gesundheit in Zukunft. :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?