14.01.10 09:45 Uhr
 12.821
 

Berlin-Kreuzberg: Schildermafia verdrängt ehrliche Händler

Am Ausgang der KFZ-Zulassungsstelle in Kreuzberg werden Autobesitzer immer öfter von stämmigen Männern abgefangen und mit dem Versprechen, nur 3,99 Euro für die Schilderbedruckung zu zahlen, in einen Container der Schildermafia gelockt. Am Ende werden aus den 3,99 Euro plötzlich 40 Euro.

Die 3,99 Euro seien ja nur Rabatt gewesen, das habe man doch gesagt, heißt es dann einschüchternd. Obwohl seriöse Händler die Schilder für die Hälfte verkaufen, finden Autobesitzer aus Angst vor Ärger immer seltener den Weg zu ihnen. Oft wird den Händlern vor den Augen der Kunden subtil gedroht.

Die Fäden im Hintergrund sollen Mitglieder einer Großfamilie, Kriminelle und ein Ex-Mitglied einer Rockerbande ziehen. Die Polizei zeigt sich machtlos. Es fehle an handfesten Beweisen, die vor Gericht Bestand haben würden, so ein Polizei-Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Händler, Schild, Kreuzberg
Quelle: www.berlinonline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 09:51 Uhr von hasi3009
 
+55 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach an jeden Schalter einen kleinen Aushang mit dem Hinweis auf diese Machenschaften. Problem erledigt. Ausser vielleicht bei völlig verblödeten Mitmenschen.
Kommentar ansehen
14.01.2010 09:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+58 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach mal nen zivilen Ermittler mit Kamera lossschicken und sie haben ihre Beweise...

Oder ist das in D mal wieder nicht erlaubt, selbst wenns eiN Richter anordnet???
Kommentar ansehen
14.01.2010 09:55 Uhr von sevendbbln
 
+99 | -52
 
ANZEIGEN
ich kriege da.,,. echt das kotzen,.WEIL es KEINE DEUTSCHEN sind die das abziehen.
Also hällt sich die Bullerei erst mal schön raus,.weil die armen Ausläner brauchen das Geld um sich integrieren zu können oder wie ??Kann da mal einer KLARTEXT REDEN ?????????

Sollte da echt ma mit nen paar Jungs aus der alten Heimat meiner Fam.vorbei fahren.....
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:02 Uhr von U.R.Wankers
 
+14 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:05 Uhr von hasi3009
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
@seven: les mal die Quelle bevor du dich hier beleidigst fühlst!
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:14 Uhr von supermeier
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Feste Verträge: zwischen Amt und ehrlichen Händlern sollte der Sache einhalt gebieten.
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:15 Uhr von Alh
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Diese: Geiz ist Geil Mentalität ist zum kotzen.
Und dann wundern sich die Leute, dass sie allerorten über den Tisch gezogen werden. Das ist nämlich das eigentliche Problem, dass man meint für wenig Einsatz alles bekommen zu können. Qualität und gute Leistung ist nun mal nicht für lau zu kriegen. Das sollte einem vernünftigen, erwachsenen Menschen klar sein.
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:21 Uhr von vitamin-c
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Gibt es in Hamburg auch: Zwar keine "Schildermafia" die einen bescheisst. Aber es gibt stellen, die es wirklich günstiger anbieten als die offiziellen Händler. Ob es gesetzlich verwerflich ist, weiss ich nicht. Ist halt immer der moralische Aspekt. Müssen im übrigen nicht immer Ausländer sein, hier sind es auch Deutsche :-)
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:21 Uhr von Azeruel
 
+10 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:28 Uhr von Netznews
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn einer glaubt, dass die Polizei über die Mafia-Artigen Schilderfirma nicht Bescheid weiß, ist auf dem Holzweg.

Die Polizeibeamten sind keine Musterknaben. Bei sollschen Machenschaften ist die Polizei immer mit von der Partie.

@Sven
In Berlin regiert nicht der Ahmend oder Merkel, sondern die Russen.

Siehe den Link, wenn du deine zweifeln hast.
http://www.morgenpost.de/...

[ nachträglich editiert von Netznews ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:28 Uhr von HorstVogel
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"(Gaza) Vielfalt statt Einfalt" ist toll! So propagandieren es doch die Parteien :)
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:40 Uhr von Krankfurt-Ghettobass
 
+6 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:41 Uhr von BoltThrower321
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Polizei....kommt hoert auf mit diesem Weicheiverein...war selbst schon oft bei denen um Hilfe zu erhalten...die machen nichts! Denen interessiert es auch nicht.
Chief Wiggum ist besser als unsere Pulente!

Wir brauchen Schimanskies und ein paar dirty Harrys um diese Grossfamilien angemessene Geschenke zu bringen!
Ebenso Waffengesetze wie in den USA,...wo kommen wir den da hin, wenn man sich nicht mehr verteidigen kann???
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:43 Uhr von mrshumway
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
die Zulassungsstelle sollte hier was tun: Da diese Dinge auf ihrem Gelände passieren, hat sie ein Hausrecht und kann notfalls mit Hilfe der Polizei einen Platzverweis aussprechen. Wenn es für den normalen Hipo möglich ist, Jugendliche nur wegen Alkoholkonsums aus öffentlichen Parks zu verjagen (ohne das die jemand belästigen), dann sollte das bestimmt auch bei diesen Fällen möglich sein. Nötigung ist hier zum Beispiel ein strafrechtlicher Ansatz.
Kommentar ansehen
14.01.2010 11:03 Uhr von Baran
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
in florida: dürfte man eine waffe haben bei drohung dürfte man diese stemmigen männer einfach erschießen :seuftz:

aber bei uns ists ja besser,...
Kommentar ansehen
14.01.2010 11:11 Uhr von sevendbbln
 
+21 | -12
 
ANZEIGEN
was,. den,.es sind TÜRKEN,.die das dort abziehen !!also AUSLÄNDER !!(eventuele mit deutschen papieren ).,

und die brauchen ma einen hinten rum aufs maul.,wenns die bullerei nicht schafft denn halt jungs aus osteuropa,...(wir stammen aus RIGA.,)haben es aber in 60 jahren NIE nötieg gehabt solch scheiß abzuziehen,.

und wer mich nicht kennt sollte beleidigungen in richtung meiner fam. unterlassen !!

ich bin hier aus berlin,.und erlebe das auch selbst,.IHR MEISTEN AUCH ??
Kommentar ansehen
14.01.2010 11:16 Uhr von uslurf
 
+10 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2010 11:35 Uhr von Azeruel
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
@seven: Und was bitte tut es zur Sache dass es Ausländer sind? Macht dass die Sache schlimmer, oder besser? Ich raff in keinster Weise was du damit ausdrücken willst. Das Problem ist nicht dass sie Ausländer sind, das Problem ist dass die Gesellschaftliche Struktur solche Machenschaften zulässt. Das fängt schon bei der Integrationspolitik an.

Völlig davon abgesehen gibt es genauso Deutsche die sowas tun. Gerade du, der ja scheinbar selbst ausländische Wurzeln hat, sollte etwas differenzierter darüber denken. Ursache und Wirkung sind zumeist nicht so offensichtlich wie sie scheinen.

@BoltThrower321
Stimmt, Bullen sind ziemliche Weicheier. Sie halten sich an das Gesetz um nicht selbst unter die Mühle zu geraten. In Deutschland kann man ja nichtmal seinen eigenen Partner vertrauen. Selbstschutz? Weichei? Wo ist da schon der Unterschied.

Was die meisten nicht begreifen ist, dass die Mühlen der Justiz zwar langsam sind, aber sie drehen sich stetig. Und wenn sie dann kommt, kann man in der Regel nichts mehr dagegen machen. Überstürzte Reaktionen helfen hier keinen weiter. Denn ein Netzwerk hebelt man mit Rambo Aktionen ganz sicher nicht aus.

[ nachträglich editiert von Azeruel ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:21 Uhr von sevendbbln
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
LEEESEN NACHDENKEN,.,. denn wer LEEEEEESEN KANN IST SELBST HIER IM VORTEIL::::dann dumm Quatschen,.

erstens,.habe ich nie gesagt das ICH selbst aus riga komme,(sondern meine fam.vor 60 jahren ).zweitens liegt und lag RIGA noch NIE in Russland,.das nur zu anfang,.Klugscheißer !?

weil russland ist ja nen kontinent oder was,.da ist alles,ukraine,lettland,littauen russland alles eines,.DÖDEL DU !!!

scheiße wenn man in der 7ten klasse nicht aufgepasst hat in der schule.,((Hast es so weit geschafft ??)
aber egal!!!
ich habe hier den streß mit denen in berlin,.DU AUCH ??

alleine die bewertungen reichen mir da teilweise auch schon,.

[ nachträglich editiert von sevendbbln ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:33 Uhr von SpEeDy235
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Machtlos? Ich glaube die sehen es, wollen aber nichts machen. Da gibts doch bestimmt "Einschleuser" oder "Probekäufer" und schon sind die dingfest gemacht. Oder eben ein paar Schilder, Möglichkeiten gibts da viele. Also ziemlich sinnlose Aussage der Polizei.
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:34 Uhr von sevendbbln
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
ZUM LETZTEN MAL;;: ;;:ICH BIN UND WAR AUCH NIEEEE EIN RUSSE;:
LEUTE;:LEST DOCH BITTE BEVOR IHR WAS SCHREIBT;:

und es geht hier ja auch nich um russen oder mich,bzw.meine fam.sondern um das was Türken dort an der zulassungsstelle abziehen,.nur nich mit ihren eignen leuten .,.
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:51 Uhr von TrustN0_1
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@seven bla bla: Bist du das auf dem Foto???
Wenn das so ist kann ich nur sagen; OMG.muahahaha
Wie hast überhaupt die anmeldung bei SN geschaft. Hatt bestimmt die ganze Familie dabei geholfen, Gel ???

Ich habe mir gerade die vorstelung aufgebaut, wie wohl einer dieser "stämmigen männer" wohl aussehen würde. Da habe ich dein foto gesehen, und unweigerlich dran denken müssen das du wohl so dein H4 satzt aufstockst.....

P.S mich überkommt langsam das Gefühl, wenn ich hier bei SN plus pkt sammeln will muss ich nur die wörter "selbstjustiz", "gewalttätige ausländer", "moslems","mosche bau", ihn ein schlechtes licht rücken , und schon bin ich angesehen bei der community, und werde mit PLUS pkt überschüttet.....
Also bestätigt mich bitte... wil meine MINUSE haben

[ nachträglich editiert von TrustN0_1 ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 12:59 Uhr von OldWurzelsepp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich versteh das auch nicht ganz: Bekommt in Deutschland jede Döner Bude die Erlaubnis zum Schilder drucken? Bei uns in Österreich bekommt man fertige Schilder nur am Strassenverkehrsamt und bei Versicherungszweigstellen.

MfG
OldWurzelsepp
Kommentar ansehen
14.01.2010 13:16 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wäre so einfach der Sache habhaft zu werden: Müsste die Politik mal nur endlich durchgreifen.

Kein Deutscher (im Ausland geboren) und kriminell = wegsperren und abschieben.

Imer raus mit dem Dreckspack.

Die die sich benehmen und sichintegrieren wollen können bleiben, wer Streß macht, ab nach Hause.

Aber nein, hier musst du ja erst jemanden umbringen damit man als Immigrant überhaupt mal in den Knast kommt und mal drüber nachgedacht wird ihn abzuschieben.

Egal wie klein der Fisch ist, wer sich nicht eingliedern will und die Gesetzte befolgt, raus.
Reicht dass wir das heimische assoziale Pack durchziehen müssen.

Ach ja ist keine Stammtischparole sondern meine Meinung und die sag ich auch jedem gerne ins Gesicht.
Kommentar ansehen
14.01.2010 13:26 Uhr von maretz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
whow die leute regen sich auf weil irgendwelche Leute die besch... und da 40 Euro für nen Stück Metall und 2 Minuten Arbeit berechnen. Das die anderen die genauso verarschen weil die für nen Stück Metall (Wert: ca 1-2 Euro?) und nen bisserl Arbeit (5 Min?) 20 Euro nehmen ist dann auch egal, oder? Und das die beim Amt jeden Sch... noch extra bezahlen müssen das is auch keine Verarschung, oder? (Wie - sie wollen nen bestimmtes Kennzeichen? Na, das kostet erstmal 15 Euro extra...).

Und wenn das Fahrzeug dann angemeldet ist dann ist es keine Verarschung das man auf nen Liter Benzin über nen Euro Steuern zahlt, dazu noch KFZ-Steuer usw...

Also ganz ehrlich: Wo sitzt jetzt die Mafia? Im Container weil die 20 Euro mehr für nen Schild nehmen - oder im Bundestag/Amt?

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biografin: Prinz Charles litt angeblich unter Verfolgungswahn
Tanja Tischewitsch: Fett weggefroren und Brüste operiert
Vollverschleierung nun auch in Bulgarien verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?