14.01.10 08:49 Uhr
 197
 

WM: Ticketverkauf bleibt deutlich hinter Erwartungen zurück

Die Tickets für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft verkaufen sich bis jetzt eher schlecht.

Von den knapp 21.000 Karten, die der DFB für die Vorrundenspiele verkaufen darf, wurden bis jetzt gerade einmal 1.000 verkauft. Auch in anderen Ländern wie z.B. England bleiben die Verbände auf ihren Karten sitzen.

Die FIFA wollte sich hierzu bis jetzt nicht äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Don.Zwiebel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Erwartung, Südafrika, Ticket, Weltmeisterschaft
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Christopher Froome kritisiert Ausnahmeregelungen für verbotene Medikamente
Fußball: England wirft neuen Nationaltrainer nach Reporter-Skandal hinaus
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 08:51 Uhr von hasi3009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer soll das bezahlen? Die haben ja auch einen an der Klatsche! Wenn ich schon, wie beim Lotto, an einer möglichen Auslosung der Karten teilnehmen muss und das auch noch beschränkt wird etc. Behaltet eure Karten, ich kucks im TV, grille mit Freunden und lehne mich entspannt zurück.

[ nachträglich editiert von hasi3009 ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 08:59 Uhr von Kirifee
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist ja auch so Günstig nach Südafrika zufliegen ... das können sich die meisten nicht mal in Deutschland einfach so leisten und im gegensatz zu der WM in Japan/Korea gibts dort net mal wirklich andere Kultur zu erleben in diesen Ex-Kolonien.
Kommentar ansehen
14.01.2010 08:59 Uhr von DirtySanchez
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ja, mit dem 42zöller und nem grill raus auf den balkon, ein paar bierkästen passen auch noch hin, mit kumpels gemütlich essen und fussball gucken, ist doch viel besser als dort unten;)
Kommentar ansehen
14.01.2010 11:24 Uhr von falkz20
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
kein südafrikaner schaut fussball!! dieser sport ist dort total unpopulär!! damit hat sichdie fifa keinen gefallen getan, nur die, die ihre hand weit auf gehalten haben als es um die entscheidung ging, wo die wm hingeht. und nun noch dieser anschlag, schön blöd wer dort hinlfiegt zur wm, jeder kleinkriminelle des landes wird dann sein glück versuchen ;)

[ nachträglich editiert von falkz20 ]
Kommentar ansehen
14.01.2010 11:49 Uhr von Prentiss
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
außer den genannten bedenken häte ich vorallem angst da unten von irgendwelchen rebellen abgeknallt/in die luft gejagt zu werden. sicherheitsmaßnahmen hin oder her.

dürfen da auch wieder nur softdrinks der marke coca cola verkauft werden? wir durften ja nicht mal unser wirklich gutes mineralwasser anbieten, aber ich schweife ab, zur konzern hetze gehts glaube ich woanders lang. :P

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
15.01.2010 17:27 Uhr von Dark_Apollo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man so: die Suchmaschine über Südafrika bemüht stößt man überall auf Berichte über Mord, Gewalt und Vergewaltigungen. Selbst das Auswärtige Amt warnt vor Ausflügen in den Zentren von Johannesburg, Pretoria, Durban und Kapstadt außerhalb der Geschäftszeiten. Selbst vor Touren alleine auf den Tafelberg wird gewarnt. Auch wird vor Regionalzügen gewarnt. Es wird geraten das Fahrzeug von innen zu verriegeln um nicht Opfer von car-jacking zu werden. Vergewaltigungen sind dort an der Tagesordnung. Schätzungen gehen bis zu 1 Mio Vergewaltigungen pro Jahr. Jeder 4. Südafrikaner hat schon zugegeben eine Frau zum Sex gezwungen zu haben.

Starker Toback sag ich nur. Fußballabenteuer hardcore. Die Fanmeile am Spiel danach wird für manchen Besucher bestimmt ein "besonderes" Erlebniss. Mir tun ja die wenigen armen Seelen irgendwie leid die am Experiment "Südafrika ist sicher" teilnehmen. Sicher ist es schon .. wenn man eines dieser überteuerten Hotels bucht was dann am Ende mehrere tausend € kosten kann.

Gruß d_a

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Drei-Eltern-Technik": Erstmals Baby mit Erbgut von drei Menschen geboren
Rad: Christopher Froome kritisiert Ausnahmeregelungen für verbotene Medikamente
Fußball: England wirft neuen Nationaltrainer nach Reporter-Skandal hinaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?