13.01.10 20:35 Uhr
 181
 

Fußball: Werder Bremen bangt vor Rückrundenstart um seinen Sturm

Bremens Langzeitverletzter Claudio Pizarro konnte am Mittwoch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Grund für das Fehlen des Torjägers ist eine Kapselverletzung im Knie, welche er sich einen Tag zuvor im Training zugezogen hatte.

Über die Schwere der Verletzung des Peruaners ist noch nichts bekannt. Trainer Thomas Schaaf hingegen mahnt zur Geduld und meint, dass man von Tag zu Tag schauen müsse wie sich der Gesundheitszustand des Stürmers entwickelt.

Ebenso wie Pizarro blieben auch der Innenverteidiger Per Mertesacker sowie der portugiesische Nationalspieler Hugo Almeida dem Mittwochstraining fern. Bei beiden ist der Einsatz am kommenden Samstag in Frankfurt jedoch nicht gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stefanjansen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Sturm, Rückrunde
Quelle: www.werder.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?