13.01.10 19:30 Uhr
 335
 

Indien: Als Opfergabe - Mann schneidet sich die Zunge ab

In Indien hat sich ein kinderloser 28-jähriger Mann die Zunge in einem Tempel abgeschnitten.

Der Mann, der seit vier Jahren verheiratet ist, wollte seine Zunge als Opfergabe dem Gott Shiva zukommen lassen.

In einem Krankenhaus wurde der Mann gerettet, der allerdings später Probleme beim Reden bekommen wird, so die Ärzte.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Opfer, Indien, Glaube, Zunge
Quelle: www.independent.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2010 19:38 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Krass,Man.....
Kommentar ansehen
13.01.2010 20:01 Uhr von Hodenbeutel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Errinert mich: an "Ichi, the Killer" ^^
Kommentar ansehen
13.01.2010 21:22 Uhr von anderschd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sagt seine Frau dazu? lol
Kommentar ansehen
13.01.2010 23:09 Uhr von Plata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na das: nenn ich sich voll einbringen ^^
Kommentar ansehen
14.01.2010 10:12 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frau schwanger: aber unbefriedigt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?