13.01.10 17:53 Uhr
 403
 

Fußball/FC Bayern: Ribéry über sein Comeback und seine Zukunft

Am Freitag trifft der FC Bayern München auf Hoffenheim. Franck Ribéry wird bei dieser Partie, wie Trainer Van Gaal bekannt gab, nicht mitwirken, da er zwei Monate nicht trainiert habe. Erst müsse er etwas Ausdauer aufbauen. Beim Spiel gegen Bremen am 23. Januar wird Ribéry wohl wieder dabei sein.

Bei einem französischen Fernsehsender wurde der Franzose auf Real Madrid und FC Chelsea angesprochen und bezeichnete beide als große Klubs. In zwei bis zweieinhalb Monaten wird feststehen, wo er nächste Saison spielt.

In der "Sport-Bild" erklärte er noch zusätzlich, dass er noch keine Vereinbarungen mit Real Madrid getroffen habe, da auch andere Mannschaften Interesse an ihm haben. Allerdings soll der FC Bayern die erste Wahl für ihn sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Zukunft, Interview, Comeback, Franck Ribéry
Quelle: www.abendzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hertha BSC entschuldigt sich für pöbelnden Tweet an FC Bayern München
Fußball: Braune Stellen im Rasen vom FC Bayern München - Krankheit vermutet
Fußball: Magen-Darm-Virus geht unter Spielern des FC Bayern München um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2010 13:37 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: hat der Autor zwei "-" bekommen???
Kommentar ansehen
16.01.2010 11:24 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist eine Bayern News und dann noch über Ribery: da wird hier direkt negativ bewertet :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hertha BSC entschuldigt sich für pöbelnden Tweet an FC Bayern München
Fußball: Braune Stellen im Rasen vom FC Bayern München - Krankheit vermutet
Fußball: Magen-Darm-Virus geht unter Spielern des FC Bayern München um


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?