13.01.10 15:09 Uhr
 787
 

TV-Gerät mit Sensor - Eigene Hand als Fernbedienung

Die amerikanische Firma Canesta hat jetzt einen 3D-Sensor entwickelt, der die herkömmliche Fernbedienung überflüssig machen könnte.

Mit Hilfe eines Sensors und einer Kamera erkennt das Gerät unsere Handbewegungen. Es soll bald möglich sein, auch andere Elektrogeräte mit dieser Technik zu versehen.

Ob sich die Technik durchsetzen wird, muss sich erst noch zeigen. Allerdings zeigten sich Besucher von verschiedenen Elektronikmessen sehr begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: batmanchris2904
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hand, Gerät, Sensor, High Tech, Fernbedienung
Quelle: digitalleben.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2010 15:18 Uhr von ted1405
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Läuft der auch mit unserem Bundestrojaner? ^^
Und stellen wir uns künftig freiwillig Kameras ins Wohnzimmer?
*grins*

Nee - jetzt aber mal ernsthaft:
Ich halte es hauptsächlich für eine sinnfreie Spielerei. Das Gefummel in der Luft kann bei langen Zapping-Nächten ganz schön auf die Arme gehen. Erschwerend kommt der berühmte Fernseher im Schlafzimmer dazu: für einige der gezeigten Gesten braucht es beide Hände/Arme - heißt, dafür müsste ich mich also jedes mal im Bett aufrichten, um schalten zu können. Besonders schön, wenn man direkt vor dem Wegdämmern steht und zum Ausschalten des Fernsehers erst noch eine Gymnastikübung machen soll.

Ach ja ... reagiert das gute Gerät dann nicht unter Umständen auch mal irrtümlich auf Bewegungen?
Dann könnte das ja mal für echte Abwechslung im Bett sorgen ...
Kommentar ansehen
13.01.2010 15:36 Uhr von heavensdj
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ted witzige Idee in deinem letzten Satz :) aber ehrlich, Schwachsinn sowas, ich schalte zb. wenn ich merke das ich gleich einpenne schnell ohne hin zu gucken den Timer ein... oder freu mich wenn ich abends endlich mal nichtsmehr bewegen muss. Wenn ich mir überlege bei solchen sachen dann rum zu turnen würde mein Fuß schneller in der Bildröhre stecken als gedacht.

Ausserdem, was passiert wenn dir ständig einer durch Bild rennt? da biste doch ständig am Rudern und schimpfen..
Kommentar ansehen
13.01.2010 15:55 Uhr von batmanchris2904
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...wenn das Teil wirklich deine Handbewegungen erkennt,dann würde ich gern mal wissen was beim Porno schauen passiert.
Kommentar ansehen
13.01.2010 16:51 Uhr von iamrefused
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bald krebs: geschwür in der hand?! :)
Kommentar ansehen
13.01.2010 17:10 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein bekannter hat so ne ähnliche. Da reichts, die Fernbedienung in die Hand zu nehmen und zu kippen; Tasten drücken muss man da nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?