13.01.10 14:23 Uhr
 143
 

Aggressive Sportoptik für Peugeots 207-Modelle

Französische Modelle finden in der deutschen Tuningbranche nur wenig Beachtung. Jetzt hat ein Deutscher Tuner Zubehör für den 207 auf den Markt gebracht.

Tuner RDS-Racedesign bietet einen Umbaukit für die kleinen Franzosen an. Alle Teile sind einzeln erhältlich. Wer das ganze Set kauft, spart gegenüber dem Gesamtpreis zehn Prozent.

Mit Front- und Heckschürze, Seitenschwellern, Dachspoiler und bösem Blick erhalten die Kleinen nach dem Umbau eine ganz eigene, sportlich-aggressive Optik. Die Motorleistung bleibt jedoch unangetastet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Modell, Tuner, Peugeot, Umbau, Kit
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia
ADAC-Berechnung: Stauzeit summierte sich diesen Sommer auf 5,4 Jahre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2010 14:37 Uhr von kingoftf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
war schon immer etwas teurer, keinen Geschmack zu haben.
Kommentar ansehen
13.01.2010 15:41 Uhr von kratz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Motorleistung bleibt jedoch unangetastet ": Noch ein Paar Socken in die Hose gesteckt und ab zur Eisdiele!
Kommentar ansehen
13.01.2010 15:50 Uhr von roffelo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Motorleistung bleibt jedoch unangetastet.": bei der konkurrenz bekommt man jede menge chips für 800€, womit man den 1.6 turbo locker auf über 200ps bringt... ich glaub da braucht man keine socken mehr in der hose...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?