13.01.10 12:53 Uhr
 377
 

Im Berliner Pergamonmuseum entsteht vermutlich größtes islamisches Kunstmuseum der Welt

Nach Angaben des neuen Leiters des Pergamonmuseums in Berlin, Stefan Weber, soll im Rahmen der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen unter anderem die bisher 700 Quadratmeter große Ausstellungsfläche für islamische Kunst und deren Exponate aus dem 8. bis 19. Jahrhundert verdoppelt werden.

Wissenschaftler und Kuratoren führen in dieser Woche in Berlin Fachgespräche, wie die Vorstellungen des Islamischen Museums und dem Aga Khan Museum in Toronto einvernehmlich gelöst werden können. Neben vielen Relikten aus der Welt des Islams sind in Berlin besondere Exponate ausgestellt.

Unter den Ausstellungsstücken findet man Grabungsfunde von Palästen in Samarra oder die Steinfassade von Mschatta. Das Glanzstück ist neben den Toren von Milet und Ischtar der Pergamonaltar aus der Zeit 180 bis 160 v. Chr.Die Sanierung und der Umbau des Pergamonmuseums soll peu à peu bis 2019 erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Museum, Kunst, Islam, Archäologie
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Takei spendet seine Kunstsammlung und "Star Trek"-Stücke an ein Museum
Niederlande: Auktion mit Nazi-Kunstwerken nach Protesten abgesagt
Italien: Zwei gestohlene Van Gogh-Gemälde nach 14 Jahren gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2010 14:46 Uhr von Floppy77
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Pergamon war: eine griechische Stadt, später römische Provinz und an Islam hat damals noch niemand gedacht.
Kommentar ansehen
13.01.2010 16:50 Uhr von edi.edirne
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ogino: Ja sie ist mit Abstand die friedlichste Religion. Deine Kapazität reicht wohl nicht aus um in der Geschichte mehr als 10 jahre zurück zu schauen.

Zur News: Ich hatte nicht die Möglichkeit das Museum zu besuchen, was ich sehr bedaure. Interessant ist auch, wie die ganze Kunst nach Deutschland gekommen ist...
Kommentar ansehen
13.01.2010 19:30 Uhr von Goma_Terzu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einzig richtiger Ort für den Islam.
Kommentar ansehen
13.01.2010 23:57 Uhr von edi.edirne
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@OnkelManfred2: Ja da sieht man mal wie gebildet einige hier sind. Wie wäre es mit erkundigen? Mal schauen was der Islam so entwickelt hat, wie islamische Kunst ist?

Aber man liest ja lieber die Bild-Zeitung und bildet sich so seine Meinung. Denken ist eben nicht jedermans stärke ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Übergriff auf Angestellte in Arcaden
Porno läuft in Münchner Apotheke: Jetzt ist ein Video aufgetaucht
Regensburg: Mario Barth lässt Fans mit Jahn-Shirt nicht in Donau-Arena


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?