13.01.10 10:29 Uhr
 150
 

Hildesheim: Romanische Kirche St. Michaelis begeht 1.000-Jahr-Feier mit viel Kultur

Wenn am 15. Januar die Jubiläumsfeierlichkeiten mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnen, wird Bundespräsident Horst Köhler anschließend das Festprogramm eröffnen. Nördlich des Alpenhauptkamms gilt die St. Michaeliskirche als berühmteste romanische "Gottesburg", deren Baubeginn im Jahr 1010 war.

Verteilt auf das Jubiläumsjahr werden unterschiedliche kulturelle Bereiche angeboten. Dies reicht von Konzerten, Musicals, Performance, Puppentheater bis zu Zirkusveranstaltungen und Vorträgen. Es werden insgesamt 100 Veranstaltungen, davon 30 brillante Konzerte geboten, so die Pastorin Nora Steen.

Ein "Highlight" wird das Elias-Oratorium von Mendelssohn Bartholdy mit dem Starbariton Thomas Quasthoff sein. Sogar aus den USA liegen hier schon Kartenanfragen vor. Als weitere Höhepunkte sind noch der Genesis-Musiker Ray Wilson und der weltbekannte Dresdner Kreuzchor angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Kultur, Kirche, Feier, Hildesheim
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"
Opferfest: Nicht glücklich - Syrische Familie feiert außerhalb ihrer Heimat
Asylbewerber: Europäer wollen lieber gut ausgebildete Christen und keine Muslime