13.01.10 07:21 Uhr
 183
 

Haiti wurde von schwerem Erdbeben heimgesucht - Hunderte von Opfern befürchtet

Ein verheerendes Erdbeben hat sich am gestrigen Dienstag in Haiti ereignet. In dem karibischen Inselstaat bebte um 16:53 Ortszeit mit der Stärke 7,0 die Erde. Die Hauptstadt Port-au-Prince soll besonders in Mitleidenschaft gezogen worden sein.

Nach dem ersten Beben folgten bisher über zehn Nachbeben. Neben vielen Häusern wurden auch der Präsidentenpalast und der Sitz der vereinten Nationen schwer beschädigt.

Es ist damit zu rechnen, dass Hunderte von Menschen ihr Leben verloren haben. Haiti gehört zu den ärmsten Ländern der Welt.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Opfer, Erdbeben, Haiti
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?