12.01.10 22:11 Uhr
 215
 

Philippinen: Forscher entwickeln kälteunempfindliche Reissorte

Philippinischen Forschern ist es gelungen, eine neue Reissorte zu züchten, die gegen Kälteeinbrüche unempfindlich ist. Die Züchtung erfolgte durch Kreuzungen diverser Reissorten, nachdem zuvor die für die Kälteresistenz verantwortlichen Gene identifiziert wurden.

Die neue Pflanze wurde bereits erfolgreich in verschiedenen Ländern wie Südkorea und Indien getestet. Bei herkömmlichen Reissorten können plötzliche Kälteeinbrüche zu erheblichen Ernteausfällen führen. Dies soll bei der neuen Sorte nicht mehr passieren.

Diese Sorte kann auch in Gebieten angebaut werden, die bisher wegen klimatischer Risiken für den Reisanbau nicht geeignet sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kommentator3
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Kälte, Philippinen, Resistenz, Kreuzung, Reis
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Musikgeschmack altert mit uns
Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
SpaceX-Gründer: Mars-Reisen sollen 100.000 Dollar kosten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 23:02 Uhr von Lownly_
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
omg: ich les 5 mal hintereinander "reise orte" statt reissorte

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Soldat schafft zu Fuß Flucht nach Südkorea
Aleppo: UNO-Botschafter Syriens lacht in Video über Bombardierung von Kliniken
USA: Immobilienvermögen von Donald Trump um 800 Millionen Dollar gefallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?