12.01.10 21:57 Uhr
 440
 

Neuseeländische Airline mit aufsehenerregenden schrillen Outfits

Die neuseeländische Designerin Trelise Cooper wurde ausgewählt, für die Air New Zealand neue Outfits zu entwickeln.

Die Mitarbeiter sollen ab 2011 schrille Outfits tragen. Dabei ist unter anderem ein Kleid in Pink, auf welchem ein schwarzes Muster ist. Laut einer Mitarbeiterin erinnern diese Outfits an Drag Queens.

Bereits im Sommer 2009 sorgte die Airline für Aufsehen, als Stewardessen in einem Video mit Sicherheitshinweisen lediglich mit Bodypainting "bekleidet" waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Airline, Designer, Outfit, Aufsehen, Stewardess, Bekleidung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten
Zoo Leipzig: Zwei Löwen brechen aus - Einer musste erschossen werden
Tafeln gehen die Lebensmittel aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 22:49 Uhr von mcbeer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Ich finde das sind doch mal alternative Kleidungen. Und hässlich sind sie auch nicht. Aber die Quelle sagt doch schon alles
Kommentar ansehen
10.02.2010 14:27 Uhr von Der Reisende
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
etwas gewöhnungsbedürftig, aber warum nicht. Ist auf jeden Fall mal was anderes. Erinnert sehr entfernt an die Tattoos der Neuseeländischen Ureinwohner.

Von daher wohl auch der Gedanke mit body painting

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik als stringent - Kein Kurswechsel
Dijon: Kunde mit Kundendienst unzufrieden - Er zerstört Handys und Tablets
Amt erklärt, warum Mann, für den Baustelle streikt, abgeschoben werden muss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?