12.01.10 17:46 Uhr
 2.278
 

Opel Bochum wird ab 2011 das neue Zafira-Modell produzieren

Im Opelwerk in Bochum (Nordrhein-Westfalen) wird ab dem kommenden Jahr das neue Modell des Zafira produziert.

Laut Rainer Einenkel, dem Betriebsratsvorsitzenden des Bochumer Opelwerkes, können bis zu 190.000 Zafiras hergestellt werden. Einenkel hofft darauf, dass auch noch Aufträge für den Astra Caravan und den Ampera, ein Elektroauto, nach Bochum vergeben werden.

Die ersten Überlegungen und Vorbereitungen werden bereits angestellt. Wenn im Sommer die Werksferien sind, wird die Produktion großflächig umgebaut.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Opel, Modell, Bochum, Produktion, Opel Zafira
Quelle: www.wdr.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 23:47 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es Opel 2011 überhaupt noch? Ich würde mir kein Auto eines Herstellers kaufen, von dem man nicht weiß, ob er morgen noch existiert.
Kommentar ansehen
13.01.2010 21:39 Uhr von phal0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DtSchaeferhund: In welchem Jahr lebst du denn? Opel gehört zu dem neuen liquiden GM-Konzern und es wurden bereits für alle Standorte Garantien gegeben, dass sie erhalten bleiben.
Kommentar ansehen
15.01.2010 00:50 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@phal0r: "Opel gehört zu dem neuen liquiden GM-Konzern und es wurden bereits für alle Standorte Garantien gegeben, dass sie erhalten bleiben."
Sorry, wenn ich das lese, komm ich vor Lachen nicht in den Schlaf. GM hat den Verkauf nur gestoppt um einen technologie Transfer nach Russland zu verhindern. Die Garantien sind nichts wert. Nur weil man sich kurzfristig die Gläubiger vom Hals geschafft hat, bleibt ein strukturelles Problem. Solange nicht weltweit 30% der Produktionskapazitäten beseitigt werden bleibt die Überproduktion und die Krise bleibt ein Dauerzustand. Ich gehe fest davon aus, das es Opel nicht mehr lange gibt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?