12.01.10 15:30 Uhr
 4.551
 

Dortmund: Neonazi-Konzert wurde veranstaltet

Am vergangenen Wochenende hat in Dortmund-Dorstfeld (Nordrhein-Westfalen) ein Neonazi-Konzert stattgefunden. Etwa 200 Personen aus der rechten Szene feierten im Vereinsheim einer Kleingartenanlage.

Der Vereinsvorsitzende, der nicht möchte, dass sein Name in den Medien erscheint, erklärte, dass vor einiger Zeit ein "sehr nettes, höflich auftretendes Pärchen" bei ihm war und die Räume gemietet habe. Er wusste nicht, dass es sich um Neonazis handelt, führte er weiter aus.

Bewohner aus der Umgebung wollen "Sieg Heil!"-Rufe vernommen haben. Weder Polizei noch Staatsschutz griffen ein. "Es wurden keine Straftaten begangen. Die Feier galt als Musikveranstaltung", heißt es. Nach dem Ende der Veranstaltung gab es im Zusammenhang mit dieser allerdings drei Festnahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Neonazi, Rechtsradikalismus, Fremdenhass
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo
Northeim: 40_Jährige im Wohnzimmer erstochen
Budapest: Bombenexplosion im Vergnügungsviertel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 15:48 Uhr von euruba92
 
+29 | -14
 
ANZEIGEN
Normalerweise ist es schon eine Straftat sobald man Rechtes-Liedgut anhört oder gar "Sieg Heil" ruft. (Anzeige wegen Volksverhetzung)
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:51 Uhr von Slaydom
 
+29 | -6
 
ANZEIGEN
tja: Nazis sind nun mal nicht oft wie in den Medien beschrieben wird. Glatzköpfige 2m Typen mit Springer stiefel und Bomberjacke...
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:51 Uhr von W4rh3ad
 
+31 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:52 Uhr von ZeldaWisdom
 
+71 | -26
 
ANZEIGEN
Nein: Ich finde es in Ordnung. In Deutschland besteht das Recht auf Meinungsfreiheit. Ich bin kein Fan der rechten Szene, ebenso wenig der Linken. Wenn linke Musik irgendwo läuft beschwert sich keiner, wird irgendwo rechte Musik gehört gibt es gleich eine News darüber.

Wo ist da die Verhältnismäßigkeit?
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:59 Uhr von S0u1
 
+37 | -27
 
ANZEIGEN
@ZeldaWisdom: Naja ...
Der verrückete Österreicher hat den Krieg verloren & Stalin hat den Krieg gewonnen ...

Deswegen ist links gut & rechts böse ...

:-S
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:02 Uhr von rivercola77
 
+23 | -17
 
ANZEIGEN
Achso ! Jetzt weiß ich auch warum die beiden Vergewaltiger nur Bewährung bekommen haben.
Die brauchen die Gefängnisszellen für richtige Kapitalverbrecher.
Sieg Heil rufer und Hakenkreuz maler.
Jetzt gehts mir wieder gut.
Da werden die Straßen bald wieder sicher.
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:03 Uhr von tobe2006
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
zeldawisdome: du vergisst nur leider, dass in deutschland rechte lieder und solche parolen verboten sind! sonst könnte man ja auch die cd´s der rechten bands normal im laden kaufen..

ich hab bin kein fan der linken oder rechten, aber so ist nunmal dat gesetz
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:12 Uhr von aawalex01
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@tobe2006: Zur Info:

Rechte Lieder sind in Deutschland nicht verboten.Solange wie man in den Lieder keine Straftaten raushört darf man sie besitzen und hören.Nicht jede Rechte Band macht illegale Lieder.

@tobe2006

Du wirst nie erleben,das es Rechte Musik im Saturn oder so geben wird.Die Rechte Szene hat ihre eigenen Läden und Versände die Legal sind und darüber wird ihre Musik,Klamotten etc vertrieben.

Linke hören ihre Musik also können Rechte auch ihre Musik hören,solange wie es im gesetzlichen Rahmen bleibt.

Wenn es Sieg Heil Rufe gegeben hat,dann wäre die Polizei und der Staatsschutz eingeschritten,seinden sie waren in Unterzahl.

[ nachträglich editiert von aawalex01 ]
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:33 Uhr von ZeldaWisdom
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@S0u1
Ich verstehe deinen Kommentar zwar, aber für micht macht das keinen Unterschied: Stalin&Hitler haben MILLIONEN Menschen auf dem Gewissen. Da ist es, meiner Meinung nach recht irrelevant, wer den Krieg gewonnen hat und wer nicht^^

@tobe2006

Meines Wissens nach ist es so, wie aawalex01 geschrieben hat. Solange die Songtexte nichts Illegales enthalten ist selbst rechte Musik legal erwerblich.

Naja...jedenfalls bin ich der Meinung, dass hier aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird.

MfG
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:52 Uhr von Snake23
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:01 Uhr von worf10
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
wer von euch war da? kommt schon. seid ehrlich
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:07 Uhr von ErwinAnroechte
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
nur: weil jemand Sieg He!L ruft soll der staatsschutz kommen und die polizei antanzen??oh mein gott D ist soo albern
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:16 Uhr von vitamin-c
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:26 Uhr von TrustN0_1
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:34 Uhr von Metalian
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem??? "Es wurden keine Straftaten begangen. Die Feier galt als Musikveranstaltung"
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:58 Uhr von fkayy
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 18:01 Uhr von Casa44
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 18:25 Uhr von Loom24
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott die geilen Kommentare wieder: Bei Linken Zecken hätte keiner gemeckert!

Vielleicht weil die Linken verblendetes sozialisten geblah von sich geben anstatt andern Leuten mit Baseballschlägern durch die Gasse prügeln?

macht für mich schon n unterschied
Kommentar ansehen
12.01.2010 18:59 Uhr von Razriel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Als: Österreicher fühle ich mich genötigt S0u1 an was zu erinnern. Nicht der "verrückte Österreicher" hat den Krieg verloren Kumpel. Das waren WIR alle gemeinsam. Bei uns in Wien war er ein Obdachloser der Ansichtskarten gemalt hat die keiner gekauft hat...erst in Deutschland wurde er zum Führer gemacht^^

Zum thema: Na dann gab es halt mal so ein "Konzert"....mit 200 Leuten. Nimmt das jetzt wirklich wer als "bedenklich" auf? 200 Leute? Da stehen in jeder Straßenbahn zur Rush Hour mehr Leute. Keine Sorge...das 4. Reich wird nicht kommen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 19:09 Uhr von mustermann07
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Das coole ist ja: daß die Musik eigentlich Punk ist...;)... anstatt einen eigenen Stil zu entwickeln stehlen sie einfach den der verhaßten Gegenseite und singen ihre Texte darüber... Luschen:)
Kommentar ansehen
12.01.2010 19:17 Uhr von chainsawcharlie
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Lasst Sie doch friedlich feiern solange sie andere nicht belästigen oder stören
Kommentar ansehen
12.01.2010 19:26 Uhr von darkdaddy09
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Klar ist es ein Recht auf Freiheit: über andere Völker zu hetzen. Schließlich leben wir in Deutschland. Es sollte auch erlaubt sein, Heil Bin Laden zu rufen?
Kommentar ansehen
12.01.2010 19:34 Uhr von Metalian
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@darkdaddy09: "Es sollte auch erlaubt sein, Heil Bin Laden zu rufen? "

Ist das etwa verboten?
Ich denke nicht!
Kommentar ansehen
12.01.2010 19:42 Uhr von dream.S
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Sind auch Terroristen und gehören nach Guantanamo Bay, warum wird da mal wieder ne Ausnahme gemacht?
CIA bitte alle! mitnehmen.

Hetzer ver******* euch.
Kommentar ansehen
12.01.2010 19:48 Uhr von nobody4589
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@casa44: "Letztens haben wieder mal eine gruppe Neonazis einen Menschen beinahe umgebracht. Es wird jahr zu jahr schlimmer und Deutschland tut nichts !"

Letztens haben wieder mal eine gruppe Türken einen Bekannten von mir beinahe umgebracht. Es wird jahr zu jahr schlimmer und Deutschland tut nichts !

Ich seh da iwie parallelen. was solln wir deiner meinung nach tun, um diese probleme zu lösen?

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo
Northeim: 40_Jährige im Wohnzimmer erstochen
Sexismus-Debatte in der CDU: Gesamtgesellschaftliches Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?