12.01.10 15:27 Uhr
 9.221
 

Experten warnen: Kopfschmerzen durch "Avatar" und Co.

Amerikanische Augenärzte trüben nun die unglaubliche Erfolgsgeschichte von "Avatar" und warnen: 3D-Filme können Kopfschmerzen verursachen. Ein Teil der Kinogänger klage über starke Kopfschmerzen nach dem Kinobesuch.

Zwar hätten die meisten Kinobesucher keine Probleme mit der gesteigerten Anstrengung der Augenmuskeln und des Gehirns. Besucher mit kleinen Augenproblemen hätten aber enorme Probleme, die Höchstleistungen von Augen und Gehirn zu bewerkstelligen - dies quittiere der Körper mit Kopfschmerzen und Übelkeit.

Bereits früher klagten viele Besucher über diese Beschwerden. Sie werden auch als einer der Gründe angesehen, warum sich die 3D-Technik in der Vergangenheit nicht so recht durchsetzen konnte. Trotz angeblich verbesserter Technik scheint dieses Problem noch nicht gelöst zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bonnt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kino, 3D, Warnung, Avatar, Kopfschmerz
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apfelsaft nicht immer vegan: Laut Foodwatch oft tierische Stoffe darin
Studie: Depressionsrisiko durch Anti-Baby-Pille um 34 Prozent erhöht
Stiftung Warentest: Bedenkliche Stoffe in vielen Veggie-Wurstprodukten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 15:32 Uhr von meyerh
 
+38 | -17
 
ANZEIGEN
Moment mal: "Besucher mit kleinen Augenproblemen hätten aber enorme Probleme, die Höchstleistungen von Augen und Gehirn zu bewerkstelligen - dies quittiere der Körper mit Kopfschmerzen und Übelkeit."
Also ist doch nicht der Film oder das 3D-Verfahren schuld, sondern diese Leute sollten vielleicht mal zum Augenarzt gehen und die Augen kontrollieren lassen
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:34 Uhr von Flutlicht
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso kontrollieren lassen steht doch da "mit kleinen Augenproblemen".

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:38 Uhr von EvilMoe523
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@ meyerh: Ich denke, die Leute die Probleme mit den Augen haben, werden es schon wissen und sicher regelmäßig zum Augenarzt gehen.

Der Film ist natürlich nicht direkt schuld an den Kopfschmerzen, sondern die Leute die sich das antun, jedoch vermutlich ohne zu Wissen, dass es die Augen zusätzlich fordert.

Vielleicht sollte man in Zukunft lieber Schreiben, dass die Filme für Leute mit Augenerkrankungen und Sehschwäche ungeeignet sind oder diese Probleme verursachen -können-

Habe genau genommen auch ein Augenproblem, eins mit 95% Sehstärke und eins mit knapp unter 20% also fast blind. :D Aber der Film hat mir dennoch keine Probleme bereitet :)
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:40 Uhr von anderschd
 
+27 | -35
 
ANZEIGEN
So langsam macht sich hier: eine anti Avatar-Front breit. Nur Bekloppte oder was? Geht doch in Keller und heult, weil ihr euch nicht mit freuen könnt über den tollen Film.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:45 Uhr von Bassram
 
+4 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:57 Uhr von EvilMoe523
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@ Bassram: Ja, aber findest du nicht, dass es eine Rolle spielt ob etwas real ist oder eben dem Auge mit Effekten was vorgegaukelt wird?

Aber glaub nur weiter, dass die Raumschiffchen wirklich aus der Leinwand kamen :D
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:58 Uhr von Perisecor
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@ Bassram: Das meinst du nicht ernst, oder? Ich meine, so doof bist du nicht wirklich, nicht wahr?

Falls doch... http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:07 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich selbst hab zwar wies oben steht "augenprobleme" ..hatte aber bei nem 3d film bis jetzt noch keine kopfschmerzen..allerdings haben mir schon einige leute mit dennen in in 3d filmen war gesagt dat sie kopfschmerzen ham...
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:07 Uhr von Xilyte
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kopfschmerzen: Also ich weiß rein zufälligerweise, daß ich überdurchschnittlich gute Augen habe. Trotzdem hatte ich in der ersten halben Stunde auch recht starke Kopfschmerzen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:32 Uhr von Sparker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den USA steht auch auf den Kaffebechern drauf dass selbiger heiss sein kann.

Iss doch offensichtlich dass sich das Gehirn erst anpassen muss. Ich hatte die ersten paar Minuten Schwierigkeiten Scharf zu stellen. Dann gings aber. Keine Kopfschmerzen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:34 Uhr von John2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Nein, dem ist nicht so. Ich selbst habe schon Leute erlebt, wo es eindeutig war, dass sie Probleme mit den Augen hatten, aber sie nichts dagegen unternahmen. Nein im Gegenteil, man wurde sogar angemotzt, wenn man das ansprach.
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:05 Uhr von datenfehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hm... gehen deßhalb soviele in den Film? "Ein Teil der Kinogänger klage über starke Kopfschmerzen nach dem Kinobesuch. "
Das sich im Oberstübchen endlich mal was tut???
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:52 Uhr von Flying-Ghost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quellenkommentare: Mal in der Quelle die Kommentare durchlesen. Da berichten mehrere Besucher über Kopfschmerzen. Klar, steht auch Blödsinn drin. Aber schon interessant, das Leute davon berichten, dass sie teilweise wegen Kopfschmerzen den Saal verlassen haben.
Kommentar ansehen
12.01.2010 18:41 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, da ich nicht räumlich sehen kann, müsste ich mir den Film anschauen und dann kann ich ja etwas berichten :)

Wenn ihr mich nicht mehr zum lesen seht, dann bin ich blind geworden:/

oph.
Kommentar ansehen
12.01.2010 18:43 Uhr von War_mal_Rocker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mein bester freund ist Epileptiker: und der zockt seit 20 jahren wie ein "verrückter", obwohl bei seinem games draufsteht....etc etc..ihr wist ja was ich meine.
Kommentar ansehen
12.01.2010 18:55 Uhr von the_ami_gandhi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also haben alle die Kopfschmerzen hatten Probleme mit der gesteigerten Anstrengung des Gehirns. Alle die keine Kopfschmerzen hatten, haben somit genug Kapazität damit das kein Problem ist. :)
Kommentar ansehen
12.01.2010 20:23 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
manchen: menschen wird auch schon schlecht wenn sie zu nah am fernseher sind.
Kommentar ansehen
12.01.2010 20:34 Uhr von nobody4589
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
kopfschmerzen: meine mutter hat eine recht starke sehschwäche. das ist auch der grund warum sie nicht in den film geht. bis jetzt haben 3d-filme immer zu kopfschmerzen bei ihr geführt. wollten vor kurzem, bis wir gesehn haben, dass es den film nur in 3d gibt.
Kommentar ansehen
12.01.2010 21:48 Uhr von Spellingnazi
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Eine kleine Anleitung: Die Technik hinter Avatar wurde von Cameron neu entwickelt um für ein noch nie dagewesenes 3D Erlebnis zu sorgen. Und wenn man sich Avatar in 3D angesehen hat dann wird man auch schnell merken, dass dieser Film die beste Tiefenwirkung aller 3D Filme die bis jetzt veröffentlicht wurden hat.

Dies liegt aber auch vor allem daran, dass Cameron das 3D in der Hinsicht missbraucht, indem er sowohl das Bild 3D Produziert, aber die nicht fokussierten Sachen auch noch zusätzlich unscharf macht. In anderen 3D Filmen gab es das auf diese Art & Weise noch nicht.

Der Kinobesucher / Filmfetischist ist jedoch auch immer bewusst oder auch unbewusst daran interessiert was gerade im Hintergrund passiert. Wenn man hierbei nicht vorsichtig ist und zu oft auf den unscharfen Hintergrund achtet, dann bekommt man Kopfschmerzen, denn das Auge versucht vergeblich den unscharfen Bereich zu fokussieren.

Deswegen sollte man praktisch den "Anweisungen" des Regisseurs folgen und seinen Blick immer auf den fokussierten (scharfen) Teil des Bildes richten. Dadurch könnt ihr Kopfschmerzen gezielt vermeiden ;)
Kommentar ansehen
12.01.2010 22:13 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mhh das schlimmste an 3D sind die Brillen für mich als nicht Brillenträger.
Kommentar ansehen
12.01.2010 22:15 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bekomme grundsätzlich Kopfschmerzen egal was in der Glotze oder im Kino läuft :) ...... aber nicht weil so drei-dimensional - sondern weil so schlecht !

Avatar mag da wohl wieder mal eine grosse Ausnahme sein - hab ich leider noch nicht sehen können :)

***
Und mein Gott - dann bekommt man halt ein bisssel Kopfschmerzen durch die 3D-Brille .........

... no risk - no fun !!!! :)

irgendwie habe ich immer mehr die Vermutung das es zu viele Langweiler auf dem Planeten gibt - die grundsätzlich an allem etwas rumzumäckern haben - wenn sie merken das andere Spass haben.

Ich appeliere ein neues/altes Lebenmotto "Verschwende deine Jugend, solange du noch kannst !!"

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
13.01.2010 00:47 Uhr von Acun87
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
die kopfschmerzen kommen nur: daher, dass der film so geil ist. oder es liegt an diesen 3d brillen.

ich denke eher.. leute die sowas behaupten sind doch nur gegen alles was erfolg hat.

fakt ist: der film ist auf dem besten wege den kassenrekord von titanic zu brechen
Kommentar ansehen
13.01.2010 01:22 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Experten warnen: Nur den Kopf gelesen, reicht schon. Da kann nix anständiges folgen.
3 D mit Brille ist kein 3 D.
fertig
Kommentar ansehen
13.01.2010 07:51 Uhr von DerRazor
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Blah blah blah: Na und auf diesen Teil der Menschen brauch man keine Rücksicht nehmen her mit 3D. Schließlich gibt es auch viele Menschen die die Blinkenden Bilder in PC spielen nicht vertragen und trotzdem gibt es PC spiele.

Ich habe daheim einen 3D Monitor, ja richtig einen 3D Monitor, und spiele damit Avatar mit angeschaltem Stereoskophischen Effekt und kann mich nicht beklagen.

Andere bekommen beim Büro arbeiten Rückenprobleme und? Trotzdem geht das Leben weiter. Wenn auch vielleciht nicht in dem Beruf.
Kommentar ansehen
13.01.2010 10:44 Uhr von Suppenhund
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Gehirnwäsche aus Hollywood: Da kann man mal sehen, wie leicht man mit Bashern und penetranten Gehype die ganzen Grenzdebilen an der Nase herumführen kann.

Selbst der Vatikan hat das jetzt erkannt.

Als nächstes kommen dann noch kleine süsse Navi-Püppchen und Toilettenpapier in fluoreszierenden Naviblau.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Kommissar Oettinger fordert Druck auf Online Redaktionen
BND verschweigt Wissen über Spionagezugang in Überwachungssystem von NetBotz
Zoo Leipzig: Löwe brach aus - Er musste erschossen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?