12.01.10 15:56 Uhr
 435
 

Belgien: Serienmörder tötete womöglich junge Deutsche

Ein Serienmörder aus Belgien hat womöglich auch eine 16-jährige deutsche Frau vergewaltigt und umgebracht. Dies untersucht momentan die Staatsanwaltschaft Brügge.

Drei Morde hat der 38-jährigen Lehrer bereits gestanden. Darunter befinden sich ein Paar und ein 18-jähriges Mädchen.

Dieses hatte er auf der Suche nach einem Opfer ausgewählt und mehrere Stunden vergewaltigt, bevor er sie umbrachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Polizei, Mord, Belgien, Serienmörder, Brügge
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 15:58 Uhr von McDarkness
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmm So Leute gehören einfach für immer hinter Gitter egal wie viele menschen die vergewaltigt und getötet haben. Einer reicht schon.
Kommentar ansehen
13.01.2010 09:12 Uhr von the_dark_shadow
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
nun ist aber Schluss: mit Lustich!

Jetzt hat er womöglich auch eine DEUTSCHE umgebrach! jetzt geht er aber wirklich zu weit!!!

Mich kotzen solche Meldungen an.

Irgendwo krepieren 5.000 Afrikaner, dann sagen alle "ja, nicht schön. aber so ist nun mal die Welt"
Sobald aber 2 DEUTSCHE Touristen dabei sind: "Tragisches Unglück, Humanitäre Katastrpophe, Todesflut usw ..."

Sterben Deutsch anders, oder ist ihr Leben mehr wert ?

scnr
Kommentar ansehen
13.01.2010 10:19 Uhr von Truman82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: betrifft es dich ja als deutschen doch noch ein bisschen mehr, wenn landsleute ums leben kommen?

wir leben in einem staat und da ist ein gewisser zusammenhalt ja wohl nicht das schlimmste.

wenns deiner familie an den kragen geht, wirst du wahrscheinlich auch nicht argumentieren, dass doch auch massenweise afrikaner verhungern.

dessen sind wir uns, gebildet wir wir in unserem land glücklicherweise sind, auch so bewusst...oder? du darfst gerne afrika-artikel einliefern bis dir schlecht wird, hindert dich keiner dran.

MICH kotzen solche KOMMENTARE an.

[ nachträglich editiert von Truman82 ]
Kommentar ansehen
13.01.2010 10:49 Uhr von Marky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol shadow als wenn das in anderen ländern anders wäre ....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?