12.01.10 14:12 Uhr
 972
 

Pornostar Sasha Grey zieht sich für PETA aus

Sasha Grey, bekannt aus Erwachsenenfilmen und Steven Soderbergs "The Girlfriend Experience" ziert die neueste PETA-Kampagne.

Grey und PETA setzen sich dabei für die Kastration von Haustieren ein, um ungewollten Nachwuchs zu vermeiden.

Das Motto der Kampagne: "Manchmal kann zu viel Sex auch schlecht sein".


WebReporter: Groupie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kampagne, Tierschutz, PETA, Pornostar, Sasha Grey
Quelle: www.starchat.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 14:14 Uhr von Pacman44
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
aha: sie zieht sich zur Abwechslung mal aus
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:23 Uhr von S8472
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
man hör mit den peta-News auf! Dämliche PETA. Und wieso sich gerade eine Pornodarstellerin für eine Kamapgne mit diesem Namen hergibt, bleibt mir ein Rätsel. Wohl das Hirn rausgevögelt.
Kommentar ansehen
12.01.2010 20:58 Uhr von gruen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hin oder her, aber sasha grey ist WIRKLICH sauscharf :)
Kommentar ansehen
13.01.2010 00:33 Uhr von sumpfdotter
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Erwachsenenfilme" :-): ich lach mich tot ;-)

Lass jucken, Kumpel...

[ nachträglich editiert von sumpfdotter ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?