12.01.10 14:05 Uhr
 16.669
 

Nachgezählt: Welcher Schauspieler erlitt auf der Leinwand die meisten Tode?

In einem Bericht wurde nun ermittelt, welche Hollywood-Schauspieler die meisten Filmtode gestorben sind.

Mit insgesamt 14 Toden führt Robert DeNiro die Liste an. Tom Cruise beispielsweise hat es nur auf Platz zwölf geschafft - er starb in seinen Filmen vergleichsweise wenige vier Tode.

In der Topliste befinden sich unter anderem auch die Schauspieler Bruce Willis, Johnny Depp, Brad Pitt, Christian Bale, Al Pacino und weitere Berühmtheiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Film, Schauspieler, Liste, Leinwand
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Immer mehr Flüchtlingsheime brennen
Neue Staffel von "Arrested Development" wird ab Januar 2017 gedreht
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 14:43 Uhr von Prentiss
 
+33 | -11
 
ANZEIGEN
ihr seid ja wirklich kreativ.
und wieder eine atemberaubende klickstrecke. möget ihr sowenig hits wie möglich bekommen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:29 Uhr von Sturmfest
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Ich unterstütze die Aussage von Prentiss: Ich unterstütze die Aussage von Prentiss
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:33 Uhr von Hirnfurz
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Bruce Willis kann sterben? Naaaaaaaaaaaaain!!!

xD

PS: Nicht auf die Quelle klicken, nicht auf die Quelle klicken, nicht auf die Quelle klicken...
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:37 Uhr von ulkibaeri
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
aufällig ist, dass Chuck Norris fehlt!
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:38 Uhr von GodChi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Judas II: B-Movies werden in der Quelle tatsächlich erwähnt - musst mal bei George Clooney (Platz 10) kucken. Da haben sie geschrieben, dass sie die B-Movies nicht mitzählen. Warum auch immer, k.A. Wahrscheinlich kennen sie sich mit B-Movies einfach nicht aus, who knows. ;)
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:47 Uhr von ^Apo^
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
kenny: wird southpark zufällig in hollywood produziert?
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:50 Uhr von Slaydom
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Quentin Terentino: stirbt doch acuh in jedem seiner streifen :P
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:19 Uhr von smile2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll diese Liste? Die kann doch nicht stimmen ... es gibt Schauspieler, die weit mehr "Filmtode" starben.

Gutes Beispiel: Danny Trejo ... der fast in jedem seiner Filme stirbt, verletzt, untergeht .. .etc.
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:24 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Slaydom: Also Quentin Tarantino ist meines Erachtens nur in EINEM seiner Streifen gestorben und das war Reservoir Dogs.
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:29 Uhr von ulkibaeri
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Moe: Ist der nicht auch in "From Dusk Till Dawn" abgenippelt?
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:43 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ ulkibaeri: Ja, aber From Dusk till Dawn ist ja kein Tarantino.
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:51 Uhr von BiBax3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und: Soweit ich weiß ist Farin Urlaub der Musiker mit den Meisten Toden in Musikvideos.
Kommentar ansehen
12.01.2010 19:33 Uhr von PhoenixW
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Moment "Es ist Robert DeNiro. Ganze 14(!) STERBESZENEN konnten wir zählen."

Okay, Sterbeszenen oder Sterben des Charakters, da sollte wohl jetzt doch unterschieden werden...z.B. sieht man in "Der Tod steht ihr gut" zwar Bruce Willis´ Sarg, aber ohne vorangegangene Sterbeszene, also Punktabzug.
Kommentar ansehen
12.01.2010 20:22 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte auf Christopher Lee getippt: Der hat erstens fünfmal mehr Filme als alle anderne gemacht. Und allein bei seinern Vampirfilmen (Hammer-Studios) ist er doch schon ein halbes Dutzend Mal draufgegangen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 20:39 Uhr von Botlike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wurden da nur Männer gezählt? Mir ist grad ma aufgefallen, dass wirklich wenige Frauen in Hollywoodfilmen sterben.
Kommentar ansehen
12.01.2010 20:42 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob seiner: oder nicht, er stirbt in allen filmen wo er mitmacht und nur darum geht es hier^^
Er stribt auch in Desperado, From dusk till dawn, Inglourisus Bestards und eigentlich allen filmen wo er eine Rolle spielt. Außer bei CSI wo er mal ne folge gemacht hat.
Kommentar ansehen
12.01.2010 21:15 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist: doch eh abgeschrieben..

und dann gibts auch noch leute die den scheissverlag klicks besorgen..
Kommentar ansehen
12.01.2010 21:27 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kenny: xD
Kommentar ansehen
12.01.2010 21:33 Uhr von Rooney265
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
fehler: Samuel L. Jackson ist in mind. 3 filmen gestorben und wahrscheinlich in noch mehr und ist nicht in der liste dabei
Kommentar ansehen
12.01.2010 21:37 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie: hatte ich ja die Hoffnung das die SFT unter dem neuen/alten chefredakteur Christian Müller wieder besser wird und weg von diesen dummen "hitlisten" kommt

was ist, es wird noch schlimmer

mittlerweile versuchen die ja auch die letzten 58000 zu verarschen indem der eindruck erweckt wird das auf der DVD die Vollversion der ersten sam and max staffel drauf ist, stimmt aber nicht, ist nur die Freeware Episode 4..
Kommentar ansehen
12.01.2010 22:21 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Starte neue Liste: Starten wir eine neue Liste: Welcher Schauspieler ist für die meisten Todesfälle auf der Leinwand verantwortlich?

Mein Vorschlag für Platz 1: Silvester Stallone ;-)
Kommentar ansehen
13.01.2010 00:40 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Slaydom: In Pulp Fiction und Death Proof stirbt er nicht soviel ich weiß.
Ich glaube die anderen Tode sind der Tatsache geschuldet, dass in den meisten seiner Filme (oder Filmen in denen er mitspielt) viele Menschen sterben. ;)
Kommentar ansehen
13.01.2010 01:09 Uhr von metalcru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ulkibaeri: chuck norris kommt nicht zu tode!
der tod bekommt chuck norris!!!!!!!!
Kommentar ansehen
13.01.2010 01:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und weitere Berühmtheiten: Wo ist denn Brad Pitt berühmt. Er ist ausdruckslos und untalentiert und gehört nicht auf eine Berühmtseinliste.


von daher
Kommentar ansehen
13.01.2010 05:45 Uhr von Kaputt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Enny: "Wo ist denn Brad Pitt berühmt. Er ist ausdruckslos und untalentiert und gehört nicht auf eine Berühmtseinliste."

Neidisch?

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?