12.01.10 13:55 Uhr
 333
 

Super Bowl: 30-Sekunden-Werbespot kostet zwischen 1,72 und 1,93 Millionen Euro

Am 7. Februar 2010 steigt das Endspiel der nordamerikanischen Football-Profiliga (NFL).

Und wer während dieses Endspieles einen Werbespot bucht, der muss richtig tief in die Tasche greifen. Ein Spot mit einer Länge von 30 Sekunden kostet zwischen 1,72 und 1,93 Millionen Euro.

Da sich traditionell fast 100 Millionen Fans das Endspiel anschauen, sind die Werbespots während des Spiels so teuer. CBS hat jedoch dieses Jahr keinen Großkunden für die Werbespots gefunden, denn nachdem im Vorjahr schon Generel Motors und Fedex keine Werbung schalteten, steigt nun Pepsi aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Preis, NFL, Werbespot, Super Bowl, American Football
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adele möchte nicht beim Super Bowl 2017 auftreten
Hardcore-Sex-Orgie während Super-Bowl-Halbzeit übertragen
NFL: Peyton Manning lässt Zukunft offen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2010 21:14 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denkt hier wirklich jemand: das ein 30Sek Werbespot auf RTL während eines Klitscho Kampfes günstiger ist?
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:12 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ halloechen: JA ICH !!

Gruß

BIGPAPA

p.s.: Bei so Einnahmen würde RTL vor Freude am Rad drehn. :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adele möchte nicht beim Super Bowl 2017 auftreten
Hardcore-Sex-Orgie während Super-Bowl-Halbzeit übertragen
NFL: Peyton Manning lässt Zukunft offen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?