12.01.10 13:59 Uhr
 7.125
 

Neue Urheberrechts-Steuer für PCs festgelegt

Jetzt steht es fest: Künftig zahlt man in Deutschland 13,65 Euro "urheberrechtliche Abgabepflicht für PCs in Deutschland" für jeden PC, der mit einem Brenner ausgestattet ist.

Rechner ohne CD-, DVD- oder Blu-ray-Brenner kosten 12,15 Euro Steuer. Ursache dieser Steuer ist, dass vermutet wird, dass die meisten PC-Besitzer Privatkopien erstellen.

Daher fordern Autoren und Künstler eine Entschädigung für entgangene Einnahmen. Durch die Urheberrechts-Steuer sollen die fehlenden Einnahmen ausgeglichen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VoltagoSG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Steuer, Kauf, Entschädigung, Urheberrecht, Privatkopie, Brenner
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Immobilienvermögen von Donald Trump um 800 Millionen Dollar gefallen
Will die Türkei die Deutsche Bank kaufen?
Kann sogar Pizza bestellen: Amazon zeigt neuen Fire TV Stick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

56 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 14:04 Uhr von TaO92
 
+60 | -1
 
ANZEIGEN
Ich geb der Steuer max. 6Monate bevor die erste Klage dagegen läuft.

Nur weil ein Teil Privatkopien erstellen kann man nicht von jedem Geld verlangen....
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:05 Uhr von Arschgeweih0815
 
+97 | -6
 
ANZEIGEN
Ich geh morgen Kindergeld beantragen: Bin zwar noch kein Vater, aber Ursache meines Antrags ist, dass die meisten Väter untenrum genauso ausgestattet sind wie ich, und damit ihre Kinder erstellt haben^^
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:08 Uhr von S8472
 
+58 | -0
 
ANZEIGEN
Leider doch: Das gibt es doch schon seit Jahren. Es ist eine Frechheit, dass es überhaupt soweit kommen konnte. Aber in diesem Land besteimmen ja nur noch die Lobbyisten. :(
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:09 Uhr von 08_15
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelt abkassieren? Für einen Brenner zahlt man doch schon mehr.

Dazu möcht ich mal wissen was mein Server mit Bandlaufwerk zur Datensicherung wohl mit Privatkopie zu schaffen hat. Natürlich ist das eine PRIVATKOPIE meiner Buchhaltung, Webseite und Briefwechsel.

Mal sehen wie die Wirtschaft reagiert, denn ein Unternehmen wie die Post AG kauft mal eben 5000 Rechner alleine hier in Freiburg im Umfeld.
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:17 Uhr von Slingshot
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Dann bau ich halt meinen Brenner aus und lad mir die Lieder runter bzw. verschicke sie per eMail. Dieser Gebührenmist ist doch absoluter Schwachsinn!

Da denkt mal wieder keiner mit. Schade dass man Gebühren und Abgaben nicht mit einer Bankeinzugsperre unterdrücken kann.
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:21 Uhr von kirgie
 
+47 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich also die Steuer bezahle und NICHTS brenne, dan bezahle ich für nichts, also werde ich wohl gezwungenermaßen anfangen zu brennen, wenn ich schon dafür bezahle, dan will ich auch was dafür haben
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:24 Uhr von Trajan
 
+39 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn mit der Steuer: die "fehlenden" Einnahmen ausgeglichen sind,kann ich also runterladen,was das Zeug hält,oder wie ist das? Dann entsteht ja kein Schaden mehr,ist ja schon bezahlt und die Abmahnanwälte können sich künftige Abmahnungen sonstwohin stecken.Oder seh ich das jetzt falsch?
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:28 Uhr von dinexr
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Schließ mich Slingshot an: Selbst wenn man versucht, brav zu bleiben und nur legal solche Sachen zu erwerben, wirds einem von der Wirtschaft(?) (oder wer auch immer dafür verantworlich ist) mittlerweile sehr sehr schwer gemacht, nicht doch auf illegale Kopien zurückzugreifen.

Noch bin ich so ehrlich/doof, aber ich glaub das wird nicht mehr lange so bleiben.

Ach der heutige Kapitalismus geht mir nur noch auf den Sack.

[ nachträglich editiert von dinexr ]
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:32 Uhr von Milkcuts
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das nunmal: in einem System, in dem jeder verkaufte CD- und DVD-Rohling zweimal verwendet wird. Einmal, um Software illegal zu kopieren und dann nochmal um illegale Musik zu kopieren.
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:35 Uhr von PantherSXM
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Demnächst: kommt dann noch die Steuer auf PC Bildschirme weil sie die Augen schädigen können. Oder die Steuer für den Ein/Aus Knopf, weil man sich damit Fingernägel abbrechen könnte. Das ist alles wieder nur pure Abzocke, aber das solltet ihr ja langsam kennen.

@trajan
Das wär wünschenswert, aber wenn sie dich beim runterladen und brennen erwischen wirds nochmal richtig teuer. Diese Steuer ist nicht dafür gedacht runterladen legal zu machen sondern nur um euch Bürger noch mehr zu schröpfen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:49 Uhr von Jaecko
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ahja...12,15 EUR für nen PC, der weder CD-, DVD- oder Blu-ray-Brenner hat, und mit dem man dann ja so wunderbare Kopien machen kann? A** offen? Wann wird da oben endlich mal aufgeräumt?
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:51 Uhr von CroNeo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle etwas missverständlich: Wenn ich es richtig verstehe handelt es sich hier NICHT um eine "neue Steuer" sondern um eine seit Jahren bestehende "Pauschalabgabe", siehe auch:
http://de.wikipedia.org/...

Was allerdings neu ist, ist die Höhe der Abgaben.
Kommentar ansehen
12.01.2010 14:51 Uhr von Joe1972
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist schon sehr stark komprimiert: auf heise.de ist es ausführlicher und nicht so reisserisch geschrieben.

Es handelt sich hierbei um eine Erhöhung der bereits existierenden Brenner-Abgabe
Zitat: "Für die vergangenen sechs Jahre, in denen bereits eine "Brenner"-Abgabe in Höhe von 9,21 Euro abgeführt wurde, zahlen die Anbieter pro verkauftem Rechner rückwirkend noch 3,15 Euro (für 2002 und 2003) respektive 6,30 Euro (für die Jahre 2004 bis 2007) "

vollständiger Artikel:
http://www.heise.de/...
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:10 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch eher nen schuss in Ofen, denn jetzt gehe ich davon aus das jede Kopie die man erstellt schon bezahlt ist.

Ist natürlich eine Milchmädchenrechnung. Aber bei solchen "Steuern" fällt mein Mitleid echt weg. Die kriegen ja jetzt nen Ausgleich.
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:15 Uhr von esopherah
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
super: damit ist das downloaden von urheberrechtlichem material ja nun wohl erlaubt, ich hab ja dafür bezahlt!
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:24 Uhr von XsiriusX
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Steuer? 1. Eine Steuer ist doch etwas, was keinen Grund hat/ haben muss. Sie ist nicht einmal zweckgebunden. Müsste also gar nicht an die GEMA o.ä. überwiesen werden. Deswegen wird es wohl woanders auch nicht Steuer genannt, sondern Abgaben.

2. Konnte man daraus und wird es auch niemals, ableiten können, dass man jetzt alles illegal kopieren darf. Denn das DOWNloaden aus dem Netz ist an sich ja nicht illegal. Sondern das UPloaden (anbieten) des Materials ist illegal. Dafür braucht man aber keinen Brenner. (zum downloaden zwar auch nicht, aber ... naja)
Kommentar ansehen
12.01.2010 15:30 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
GEZ-Logik: Ah ja, man muss hier wieder für eine Sache bezahlen, ganz unabhängig ob man sie hat oder nicht. Egal ob ich Kopien mit dem Rechner erstelle oder nicht, ich muss dafür bezahlen.

Aber... das hakt vorne und hinten, denn eine Gegenleistung bekomme ich dennoch nicht. Entweder ich erstelle keine Kopien, zahle aber dafür und habe hinterher nichts in der Hand.
Oder ich erstelle Kopien, zahle dafür, darf sie aber nicht behalten und würde mich im Zweifelsfall damit strafbar machen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:00 Uhr von Houseuser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Xsirius: es ist eben wie bei der GEZ
Für was bezahlen was man nutzen kann,aber nicht muss!


Wenn ich das immer lese" nur der upload zählt" Seit Januar 2008 ist auch der download von urheberrechtlichen Inhalten verboten


Es wird Zeit das was passiert. Hoffe doch das in 20 Jahren,wenn die alten Politiker endlich weg sind, sich irgendwas tut

[ nachträglich editiert von Houseuser ]
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:03 Uhr von karmadzong
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
und da liegt der Hase im Pfeffer auf was bezahlen wir alles abgaben...

PC mit Brenner...
der Brenner an sich..
Rohlinge...
Drucker...
Scanner...
Speicherkarten..
USB_Sticks...
MP3 Player...
Festplatten..

ok, wenn ich eh nicht kopieren darf warum muss ich dann auf all das abgaben blechen?? müsste mal gerichtlich geklärt werden ob das dann noch haltbar wäre oder ob die MI sich in deutschland von klagen gegen downloader verabschieden müsste.. gegen die die inhalte uppen sieht das ja wieder anders aus..
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:05 Uhr von damagic
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
is schon geil da bezahle ich urheberrechts-abgaben auf meinen brenner um mich anschliessend für meine "authorisierte" privatkopie doch mit dem kopierschutz rumärgern zu müssen

leute....IRGENDWANN IS DAS MAß VOLL!!!!!!
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:19 Uhr von SciLor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SciLor: Stört mich doch nicht, selber zusammenbasteln ist billiger ;)
Hoffen wir mal das es nur ganze PCs sind...
Kommentar ansehen
12.01.2010 16:52 Uhr von xilim
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich immer: WIE diese Menschen Ihre entgangenen Einnahmen ermitteln?
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:04 Uhr von datenfehler
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:16 Uhr von Slingshot
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ Datenfehler: Diese komische Steuer/Gebühr/sonstwas wird aber die Schwarzkopierer nicht vom "Diebstahl" abhalten. Im Gegenteil, es wird die Leute überhaupt nicht interessieren.

Wahrscheinlich werden viele dann grade aus Protest noch mehr runterladen, kopieren, oder was auch immer.
Kommentar ansehen
12.01.2010 17:26 Uhr von bOOsta
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Stop: Und wenn ich den Brenner AUSSCHLIESSLICH zur Speicherung meiner privater Daten verwende ?

Wozu soll ich dann eine Urheberrechtssteuer bezahlen?

Das ist mal wieder ganz klar ne Abzocke.

Wegen einer reinen VERMUTUNG ne Steuer zurecht zu spinnen ...
Ich vermute auch das da oben die falschen sitzen, darf ich jetzt auch ne Steuer von denen fordern ?

Ich bezahl doch keine Steuern dafür ... rofl
Hab doch keinen Geldschei**er ^^

Refresh |<-- <-   1-25/56   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Soldat schafft zu Fuß Flucht nach Südkorea
Aleppo: UNO-Botschafter Syriens lacht in Video über Bombardierung von Kliniken
USA: Immobilienvermögen von Donald Trump um 800 Millionen Dollar gefallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?