12.01.10 11:43 Uhr
 551
 

Hongkong: "Milchshake-Mörderin" zieht vor das oberste Berufungsgericht

In Hongkong hat Nancy K. Berufung gegen ihre Verurteilung zu lebenslanger Haft eingelegt. Bekannt wurde sie als "Milchshake-Mörderin", da Nancy ihrem Mann ein Beruhigungsmittel in ein solches Getränk mixte und ihn später erschlagen hat.

Nancy K. plädiert auf Notwehr, weil ihr Mann Alkoholiker sowie Junkie war und sie misshandelte, als Nancy Ihren Ehemann mit einem Baseballschläger zu Tode prügelte.

die erste Berufung wurde abgewiesen, weshalb nun das oberste Berufungsgericht eine Entscheidung herbeiführen muss. Die Verteidigung wirft der Staatsanwalt Regelverletzungen bei der Beweissicherung und Verfahrensfehler vor.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mord, Mörder, Drama, Hongkong, Berufung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?