12.01.10 11:37 Uhr
 4.072
 

"Big Brother"-Bewohnerin hatte Oralsex mit 75 Männern in 120 Minuten (Update)

Schon in der neunten "Big Brother"-Staffel hatte mit Annina ein Pornostar Sex vor laufender Kamera. Auch die neue Kandidatin "Sexy Cora" hat gesagt, sie werde im Container Sex haben - am liebsten mit zwei Männern gleichzeitig. Auch sonst werden jetzt immer neue Infos zu der Kandidatin bekannt.

So drehte die pralle Sexbombe (Körbchengröße 70 F) bereits etliche Hardcore-Erotik-Streifen. Ihr aktueller Film heißt "Bitte F**k mich - Dirty Talk vom Feinsten!"

Eine ihrer schlüpfrigsten Aktionen war es, in einem Sex-Kino Oralverkehr mit 75 Männern in 120 Minuten zu haben. Danach musste sie erschöpft in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Porno, Big Brother, Bewohner, Oralsex, Reality-Show
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 11:47 Uhr von So_Icey_Boy
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
hoohoho: 75 in 120 minuten... biatch! :)
Kommentar ansehen
12.01.2010 11:50 Uhr von killozap
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich könnte auch Frauen haben: 50, 60 70 ....



Jährige ...

man, der Wahrheitsgehalt dieser Sprüche geht echt gegen Null...
Kommentar ansehen
12.01.2010 11:51 Uhr von hasi3009
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Wer: erzählt den Weibern eigentlich das dicke operierte Titten und Schlauchboot-Lippen schön sind? Ich muss jedes mal fast Kotzen wenn ich so was sehe. Gleichzeitig ist das inzwischen ja wohl ein sicheres Zeichen von Dummheit bei solchen Mädels. Zur Cora: In 3-4 Jahren ist die Geschichte und keiner erinnert sich mehr an Sie. Wenn Sie Glück hat bleibt Sie gesund.
Kommentar ansehen
12.01.2010 11:53 Uhr von kingoftf
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Davon: kann sie später stolz ihren Kindern erzählen, wenn die fragen, was Mama früher gemacht hat.

Toll...

Nun kommt wieder täglich mindestens eine von diesen Schwachsinns-News vom Primaten-Container.
Kommentar ansehen
12.01.2010 12:17 Uhr von Dennis112
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
super: Da können sich die 10 Leute die Big Brother noch anschauen ja auf Vollhirnbrote vom feinsten freuen. Big Brother. Die einzige Show im deutschen TV die einen IQ von 170 hat. Wenn man den aller Bewohner zusammen rechnet.
Kommentar ansehen
12.01.2010 12:18 Uhr von swanson
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Eins muss man ihr aber lassen, sie kann den Mund ganz schön voll nehmen :-)
Kommentar ansehen
12.01.2010 12:46 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch: Frau, kann einfach die Klappe nicht halten ;)
Kommentar ansehen
12.01.2010 13:06 Uhr von Big-E305
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
alter: die hat schon mehr würstchen drin gehabt als ein senfglas...

EKELHAFT
Kommentar ansehen
13.01.2010 20:50 Uhr von Plata
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die erste Staffel: hab ich mir noch angesehen, da waren noch einigermaßen normale Leute dabei, aber jetzt bekommen die ihre Kandidaten nur noch vom Straßenstrich hat es den Anschein
Kommentar ansehen
14.01.2010 08:16 Uhr von Sev
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@HalloKaetzchen: "Wir trampeln durchs Getreide, wir trampeln durch die Saat,
hurra wir verblöden, für uns bezahlt der Staat."

-----

... nicht mehr!

Ich habe in diesem Zusammenhang eine Buchempfehlung für euch: Thomas Wieczorek - Die verblödete Republik (ISBN: 978-3-426-78098-5).

Zitat Amazon:

So wenig Niveau war nie! Selbst Qualitätsmedien berichten ausführlich und mit Hingabe vom Dschungelcamp oder Deutschland sucht den Superstar. Gleichzeitig dürfen von der Wirtschaft finanzierte Professoren auch in der Tagesschau dreist als unabhängige Experten auftreten. Ihre Phrasen werden uns als alternativlose Wahrheiten verkauft - während kritische Politsendungen im Nachtprogramm verschwinden. In seinem neuen Buch deckt Thomas Wieczorek die Auswüchse der allgemeinen Massenverblödung auf. Und er geht der Frage nach: Wird sie bewusst betrieben? Und von wem? Und mit welchem Ziel? Das Ergebnis seiner Recherchen ist Aufklärung im besten Sinne.

Zitat Ende

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?