12.01.10 09:25 Uhr
 624
 

Anne Franks letzte Helferin verstorben

Die letzte noch lebende Helferin der berühmten Familie Frank, zu der auch Anne Frank gehörte, ist in hohem Alter gestorben.

Miep Gies hatte kurz nach der Verhaftung Anne Franks erneut deren Versteck aufgesucht und das berühmte Tagebuch gerettet.

Anne Frank hatte sich in der NS-Zeit vor den Nazis versteckt, war letztendendlich festgenommen worden und kam im Konzentrationslager ums Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Helfer, Anne Frank, Miep Gies
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 10:04 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Lebe in Frieden: Das lebendige Mädchen Anne Frank wird sich freuen Miep Gies im Himmelreich wiederzusehen. Möge sie beide in Frieden ruhen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 10:35 Uhr von wordbux
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Anne Frank: Ich kanns bald nicht mehr hören und lesen.
Gibt es keine wichtigeren Probleme ?
Kommentar ansehen
12.01.2010 10:41 Uhr von vitamin-c
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ wordbux: "Ich kanns bald nicht mehr hören und lesen."

Und warum liest du´s dann?
Kommentar ansehen
12.01.2010 10:48 Uhr von wordbux
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@vitamin-c: Genau deshalb ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?