12.01.10 06:37 Uhr
 703
 

Geheimnisverrat: Polizist hilft Rockern - Kontaktmann vor Gericht

Gleich mehrere Male konnten die Rocker der Red Devils in Oranienburg dank der Hilfe eines Polizisten frühzeitig untertauchen.

Zudem lieferte der Polizist den Red Devils gleich zweimal die Adresse eines Konkurrenten, der infolgedessen Opfer einer Rocker-Attacke wurde.

Nachdem ein V-Mann in die Rockerbande eingeschleust wurde und ein Mitglied aussagte, muss sich nun der Kontaktmann der Rocker vor Gericht verantworten, weil er den bereits verurteilten Polizisten zu den Straftaten angestiftet haben soll.