11.01.10 21:21 Uhr
 367
 

Köln: Am 26. Februar beginnt die Hauptverhandlung gegen Trienekens

Dem ehemaligen Müllunternehmer Helmut Trienekens wird in diesem Jahr der Prozess gemacht. Ab 26. Februar steht der 71-Jährige vor dem Kölner Landgericht. Die 9. Große Strafkammer eröffnet die Hauptverhandlung.

Im Zeitraum zwischen Ende 1996 und Anfang 2002 soll sein Unternehmen nachweislich elf Millionen Euro an Schmiergeldern gezahlt haben. Wegen Steuerhinterziehung ist Trienekens bereits vor Jahren zu einer Bewährungsstrafe und zu einer Geldstrafe in Höhe von zehn Millionen Euro verurteilt worden.

Der Bestechungsskandal um den Bau der Kölner Müllverbrennungsanlage hatte besonders unter den Sozialdemokraten in der Domstadt zu einem politischen Erdbeben geführt. In anderen Verfahren in der gleichen Angelegenheit verurteilte das Gericht bereits zahlreiche andere Beteiligte.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Prozess, Urteil, Unternehmen, Verhandlung, Februar
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 21:49 Uhr von 08_15
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: wegen der Menge an Datenflut. Super umgesetzt und endlich mal eine News die es mir Wert ist zu sagen: Danke!
Kommentar ansehen
12.01.2010 11:01 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Köln-Mafia steht doch im Massstab 1:1000: stellvertretend für den gesamten deutschten Kapitalistenstaat, wann kommt endlich der RICHTIGE Abschaum vors Volksgericht?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?