11.01.10 21:14 Uhr
 55
 

Rallye Dakar: Führung von Carlos Sainz schmilzt

Mit dem Tagessieg auf der neunten Etappe konnte Nasser Al-Attiyah den Rückstand auf den Gesamtführenden, sein VW Teamkollege Carlos Sainz, um knapp sechs Minuten verkürzen. Der Abstand beträgt nun nur noch 8:36 Minuten.

Die heutige Etappe war eigentlich auf 338 Kilometer angesetzt. Doch aufgrund von schlechten Sichterhältnissen am Morgen wurde eine Verkürzung auf 170 Kilometer beschlossen.

In der Motorradwertung konnte Cyril Despres seinen Vorsprung mit einem zweiten Platz ausbauen. Der Etappensieg ging an Marc Coma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: