11.01.10 18:57 Uhr
 1.717
 

Mann mit 20 Schüssen hingerichtet - Zehn trafen seine Genitalien

Im Kreis Heinsberg wurde die Leiche des 51-jährigen Augenarzt Udo S. gefunden. Der Alleinstehende wurde von 20 Schüssen getroffen und damit quasi hingerichtet.

Die Leiche, die auch zehn Einschüsse an den Genitalien aufweist, wurde am Samstag aufgefunden.

Noch ist unklar, wer für diese Tat verantwortlich ist, die Polizei sucht nach Zeugen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schuss, Hinrichtung, Genital, Augenarzt, Heinsberg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 19:00 Uhr von hasi3009
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aua: so wollte ich jetzt auch nicht gerade sterben. Mein Beileid!
Kommentar ansehen
11.01.2010 19:15 Uhr von unomagan
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Entweder: Hatte er eine Affäre, war schlecht im Bett oder stand auf Kinder.

Bin mal gespannt ...
Kommentar ansehen
11.01.2010 19:17 Uhr von golz
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Entweder der hatte ein gigantisches: Genital oder es waren winzige Kugeln?
Kommentar ansehen
11.01.2010 19:17 Uhr von hasi3009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@unomopgan: Selbstmord schließe ich mal aus.
Kommentar ansehen
11.01.2010 19:41 Uhr von earlhickey
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wie krank muss man sein um 20 mal auf jemanden zu schießen?

Ich mein...es ist schon krank allgemein auf jemanden zu schießen, aber 20 mal???? Der Mörder muss ja bestimmt zwischendrin das Magazin gewechselt haben oder?
Kommentar ansehen
11.01.2010 20:49 Uhr von Lustikus
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ahja: Zitat: "Im Kreis Heinsberg wurde die Leiche des 51-jährigen Augenarzt Udo S. gefunden."

Wie wäre es mit AugenarztES ?

deitsche Sprach schwäre Sprach
Kommentar ansehen
11.01.2010 20:51 Uhr von heliopolis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant: Ich stimme @unomagan zu. Und ob der Täter wirklich 20x geschossen hat, bleibt abzuwarten. Vielleicht war es eine vollautomatische Waffe und er hat nur zweimal abgedrückt, wobei jeweils zehn Kugeln abgefeuert wurden.
Kommentar ansehen
11.01.2010 22:21 Uhr von my_mystery
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
War sicher ganz harmlos Reißverschluß eingefroren und die Jungs vom
Schützenverein wollten behilflich sein ...
Kommentar ansehen
11.01.2010 22:26 Uhr von Rob550
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich tippe da mal spontan auf verschmähte Liebe oder eine betrogene Ehefrau/Liebhaberin. Fragt mich aber nicht warum.^^

PS: @ Lustikus lies mal "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". Da gits was zu lachen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 09:30 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: das mal nicht eine Beziehungstat war!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?