11.01.10 17:50 Uhr
 117
 

Cottbus: Romy Schneider-Ausstellung geht zu Ende - nochmals Führung

Am 17. Januar geht die Romy Schneider-Ausstellung im Kunstmuseum Dieselkraftwerk in Cottbus zu Ende. Eine Sprecherin der Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus ließ am heutigen Montag verlauten, dass das Besucherinteresse sehr gut gewesen sei.

Genauere Zahlen konnten von der Sprecherin aber noch nicht genannt werden. Bei Ausstellungsende am kommenden Sonntag findet um 16 Uhr nochmals eine öffentliche Führung statt.

Während der seit Herbst 2009 laufenden Schau konnten rund 125 Fotografien von neun weltberühmten Fotografen angesehen werden. Darunter befanden sich auch 40 Fotos, die vorher noch nie zu sehen waren. Aufnahmen jeden Couleurs, ob als Jugendliche oder als Schauspielerin, wurden gezeigt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Ende, Führung, Cottbus, Kraftwerk, Romy Schneider
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Unbekannte schänden und öffnen Grab von Romy Schneider
Polen: Regisseur Andrzej Zulawski ist tot
Bayreuth: Nachlass von Romy Schneider für knapp 15.000 Euro versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Unbekannte schänden und öffnen Grab von Romy Schneider
Polen: Regisseur Andrzej Zulawski ist tot
Bayreuth: Nachlass von Romy Schneider für knapp 15.000 Euro versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?