11.01.10 14:44 Uhr
 5.457
 

Winter bleibt in Deutschland: Nach "Daisy" folgt nun "Bob"

Das Sturmtief "Daisy" ist zwar zum Mittelmeer abgezogen, doch dennoch hält der Winter Deutschland fest in seiner Hand.

Nun kommt das skandinavische Hoch "Bob", das Temperaturen von bis zu minus 20 Grad mit sich bringt. Erst am Donnerstag könnte Tauwetter einsetzen.

Für den Mittwoch könnte sogar ein weiteres Tief neuen Schneefall in Deutschland bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Winter, Bob, Daisy
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel bedroht den weltweiten Kaffeevorrat
So wird das Wetter in Deutschland zum Herbstanfang
China: Sorge um Absturz der Raumstation "Tiangong-1" wächst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 15:25 Uhr von cyphis
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
ohje... ich vermisse die warmen Temperaturen.... :(
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:39 Uhr von kwpsp1
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
nicht rechtzeitig: Es sollte eigentlich zur Weihnachtszeit schneien -.-
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:47 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Ich will aber zum Wochenende: nochmal neuen Schnee.
Kommentar ansehen
11.01.2010 16:05 Uhr von heavensdj
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
schwachsinn Bild eben, das Einzige was Mittwoch maximal passieren kann ist ein bisschen Schneegriesel, oh man, 1 CM Neuschnee und der fällt auf 30 CM.. ergibt? ne totale Katastrophe, zumindest bei der Bild. Viele Online Wetterstationen haben sich für die Panikmache bei Daisy schon entschuldigt, die Bild kennt sowas wie zurück rudern garnich.
Kommentar ansehen
11.01.2010 16:05 Uhr von Florixx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist nur Mist für Pendler... bis Sonntag hab ich 1250km vor mir die ich schon gerne Unfallfrei überstehen möchte , aber gleichzeitig auch nicht mit Schneckentempo oder Stau überbrücken möchte...
Ist mir ehrlich gesagt gerade viel zu viel Schnee... :/
Kommentar ansehen
11.01.2010 16:05 Uhr von Leeson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ahhhhhhrrrggg: The Bob after Daisy ;)

Schnee und Minusgrade sind schon schlimm im Winter.
Mal sehen wann die ersten Medien wieder von einem Katastrophenwetter reden.
Kommentar ansehen
11.01.2010 17:56 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist! Meine Autoheizung hat blöderweise völlig den Geist aufgegeben. Das wird ja dann noch "lustig"...
Kommentar ansehen
11.01.2010 18:12 Uhr von ulb-pitty
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer: gibt denen eigentlich so dämliche Namen???
Naja, mich störts nich, außer beim Training, bisi kalt, aber dann muss sich meine Mannschaft wenigstens mal bewegen :D
Kommentar ansehen
11.01.2010 18:31 Uhr von White-Tiger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schnee schön und gut aber bitte in maßen und nicht in massen.
Solangsam nervt der ganze Schnee nur noch!
Hoffe das bald alles taut und es wieder wärmer wird.

@ulb-pitty

Die Namen kann man wenn man möchte selber geben, als Geschenk z.b. musst das ganze natürlich bezahlen.
(möchte ich meinen mal gelesen zu haben)

[ nachträglich editiert von White-Tiger ]
Kommentar ansehen
11.01.2010 19:19 Uhr von DrOtt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
the day after tomorrow und es kommt die Eiszeit! :(
Kommentar ansehen
11.01.2010 20:32 Uhr von realNIrcser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Erst am Donnerstag könnte Tauwetter einsetzen.": könnte eventuell aber auch wieder nur zeitweilig sein, denn ab nächste Woche Donnerstag soll es wieder kälter werden. Im schnitt um die -10°Celcius.

@ulb-pitty:
schau mal hier, da kannst du dir auch eine wetterpatenschaft ergattern, wenn du mal 299 Euro übrig hast.

http://www.met.fu-berlin.de/...

[ nachträglich editiert von realNIrcser ]
Kommentar ansehen
11.01.2010 20:54 Uhr von phal0r
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
eben Da hat man einmal das Auto mühevoll freigeschaufelt und am nächsten Tag liegt wieder genausoviel Schnee drauf. Hach ja, das ist ein Spaß. Langsam wirds echt anstrengend mit dem vielen Schnee ^^
Kommentar ansehen
11.01.2010 21:34 Uhr von ulb-pitty
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@real: thx, werd eins kaufen und "penis" nennen :)
kommt in den nachrichten bestimmt gut :)
"penis zieht über deutschland hinweg"
Kommentar ansehen
11.01.2010 21:40 Uhr von wampieman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DrOtt: ouh fuck es schneit mal wieder im winter und es is tatsächlich auch noch kalt !!!!!
ganz klar wir sind verlorn. die eiszeit steht direkt vor der tür !!!!!!!

scnr.

EDIT: falls ich deine ironie überlesen hab vergiss meinen kommentar

[ nachträglich editiert von wampieman ]
Kommentar ansehen
11.01.2010 22:08 Uhr von claeuschen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Panik, Hysterie und ein RTL-Katastrophenfilm: Wer gestern ins Fernsehen gezappt hat, musste sich Sorgen machen. In der Nordhalbkugel geht das mit der Eiszeit auch innerhalb von nur 90 Fernsehminuten: der absolute worst case, eine neue Eiszeit und das Ende unserer Zivilisation.

Dann die Dauerbeschneiung auf n-tv (mit Rekordquoten, wie ich heute las). Ständig die Berichte aus dem Erzgebirge, der Inseln Fehmarn und Rügen

und nun das:
Da folgt nun tatsächlich ein Hoch namens Bob auf ein Tief namens Daisy und das am Montag. Ich bin wieder einmal bestürzt, irritiert und dann doch amüsiert.

Den besten Satz des Wochenendes hörte ich von Sven Plöger anlässlich eines Wetterberichts im WDR-Regionalfernsehen ("Aktuelle Stunde") und den Aussichten für die kommende (nun laufende) Woche:

"In der kommenden Woche bleibt es kalt, aber es ist halt Winter!"
Wunderbar, ich bin beruhigt. Keine Katastrophe, endlich mal ein ganz normaler Winter, vielleicht etwas zu schneereicher und kalter Winter, aber immer noch ganz normal.

Selbstverständlich auch dies ein Beweis für die globale Erwärumung und die bevorstehende Klimakatastrophe, obwohl die Polkappen am Nord- und Südpol auch in den nächsten 500.000 Jahren nicht abschmelzen werden.

Wer sich reinarbeiten will, hier ein interessanter Link mit einem 30-Jahre-Vergleich. Überraschende Erkenntnis: Die Vereisung des Nordmeeres ging in den vergangenen Jahren nicht zurück, sondern weitete sich im Rahmen eines normalen nordatlantischen Zyklus sogar leicht aus:

Bewegte Animationen unter:
http://arctic.atmos.uiuc.edu/...
Kommentar ansehen
12.01.2010 20:41 Uhr von StayRussian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also mich interessiert vor allem wie man auf solche Namen kommt?
Ich warte noch immer auf den "Horst" :D
Kommentar ansehen
12.01.2010 21:56 Uhr von GueZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es im Winter kalt ist.... dann ist das völlig normal.
Kommentar ansehen
12.01.2010 21:57 Uhr von GueZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Florixx: mach `n paar Tage "Winterpause" !
Kommentar ansehen
12.01.2010 23:46 Uhr von chillum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach komm Titel: "Winter bleibt in Deutschland: Nach "Daisy" folgt nun "Bob" "

Satz in der Meldung:
"Erst am Donnerstag könnte Tauwetter einsetzen. "

Was denn nu ;) ? Steht so leider auch nicht in der Quelle.

Letzen Winter hatten wir <= -20°C und da hat auch keiner rumgeheult. Wenns warm ist "KLIMAKATASTROPHE, ERDERWÄRMUNG" wenns kalt ist "TODESWINTER, FRIEREN WIR ALLE FEST?", so manches Hirn in der Redaktion hats vermutlich schon hinter sich ;-P.
Kommentar ansehen
12.01.2010 23:49 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach der Vogelgrippe kommt die Schweinegrippe auf Daisy folgt Bob ;)

Eine Erfindung jagt die nächste.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?