11.01.10 14:39 Uhr
 455
 

Den Haag: Autodieb verhaftet - Er wollte geklautes Auto an Polizist verkaufen

In Den Haag wurde ein 33-jähriger Autodieb verhaftet, nachdem er einem Polizisten in Zivil ein Fahrzeug für 250 Euro zum Verkauf anbot.

Der Zivilpolizist stieg vorerst auf das Angebot des Mannes ein, der ihn zu dem Auto, das in einer Tiefgarage stand, führte.

Der Beklaute erhielt sein Fahrzeug zurück.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Haft, Polizist, Autodieb, Den Haag
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2010 01:05 Uhr von Jackobi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muhahahaahaha: Stellt euch das ma vor...

Autodieb: Hier kannste haben für 250 is fast geschenkt!

Polizist: Ich nehm in für 200

Autodieb: Bist du bekloppt 250 is schon zu wenig

Polizist: 225€ mein letztes Angebot

Autodieb: Vergiss es!

Polizist: Dann halt nich, sie sind festgenommen....
Kommentar ansehen
12.01.2010 08:41 Uhr von Starbird05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja Da sieht mal mal wieder.... Dummheit bestraft das Leben *G*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?