11.01.10 14:33 Uhr
 728
 

Österreich: Afghanischem Staatsbürger wurde Nase abgeschnitten

In der Toilette eines Lokals in der Landeshauptstadt der Steiermark, Graz, entdeckte ein Kellner einen blutüberströmten Mann. Dem Mann, ein 49-jähriger Mann aus Afghanistan, fehlte seine Nase.

Den Aussagen des Kellners zufolge, muss der gegen 6:25 Uhr aufgefundene und bewusstlose Gast kurz zuvor verletzt worden sein. Andernfalls wäre der Afghane bereits verblutet, so die Polizei.

Nach den ersten Diagnosen der Krankenhausärzte hat man den 49-Jährigen "die gesamte Nase bis an den Naseneingang am Schädelknochen" vermutlich mit einem scharfen Gegenstand, eventuell mit einer Glasscherbe, abgetrennt. Gäste und Kellner haben nach eigenen Angaben von der Tat nichts mit bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Österreich, Nase, Straftat, Delikt, Graz, Amputation
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt
Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 14:34 Uhr von hasi3009
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: ist der nicht Kokain-Abhängig!
Kommentar ansehen
11.01.2010 14:42 Uhr von kingoftf
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Scharia: in Österreich?
Kommentar ansehen
11.01.2010 14:53 Uhr von Darwyn_Al-Hakim
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
jaja sehr lustig wärst ein deutscher würdet ihr keine witze machen ihr unglaubigen !!
Kommentar ansehen
11.01.2010 14:56 Uhr von fuxxa
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@hasi: Kokain macht nicht abhängig, zumindest nicht körperlich ;)
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:07 Uhr von Darwyn_Al-Hakim
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@ MiaWuaschd: mit dir rassist schreibe ich sicher nicht !
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:13 Uhr von groehler
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich lasse mich mal überraschen welcher Nationalität der Täter angehört. Falls sie ihn fassen. Das abschneiden von Körperteilen ist meines wissen besonders in speziellen Kulturkreisen anzutreffen.

Aber erst mal abwarten was raus kommt. Ich lass mich überraschen.

Find es aber sehr merkwürdig das jemandem die Nase abgeschnitten wird und keiner was gehört hat, aber vielleicht is der Typ ja auch vorher ausgeknockt worden.
Kommentar ansehen
11.01.2010 22:15 Uhr von my_mystery
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist ein Ermittler mit dem richtigen Riecher gefragt ...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt
Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?