11.01.10 13:13 Uhr
 170
 

Gesteigertes 3D-Interesse auf der "CES" dank "Avatar"

Auf der diesjährigen "CES" fällt laut der Quelle auf, wie sehr die verschiedenen Hersteller auf neue 3D-Geräte setzen. Unterstrichen wird das mit 44 Fotos, die direkt vor Ort geschossen wurden.

Großen Einfluss auf das stark aufgeflammte Interesse an 3D-Geräten soll auch James Camerons 3D-Film "Avatar" gehabt haben.

"Avatar" soll mit ein Grund dafür sein, dass die Konsumenten 3D-Technologie nun ernster nehmen und nicht mehr nur als Spielerei betrachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GodChi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Interesse, Avatar, CES
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA will Bundestrojaner für Smartphones und Tablets entwickeln
iPhone 7 Nutzer bohren wegen Prank ihr Gerät kaputt
E-Mail Anbieter im Test: Yahoo, Outlook und Google Mail am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2010 14:38 Uhr von LenoX.Parker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Film war in 3D schon richtig geil, muss ich sagen.
Kommentar ansehen
11.01.2010 15:55 Uhr von Pzy_Cat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und es ist ja doch nur Spielerei.

Naja, sooo toll war er in 3D nun auch nicht. Ich habe mir mehr 3D Effekte erhofft (nicht quantitativ, sondern qualitativ mehr). Sehr mager.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA will Bundestrojaner für Smartphones und Tablets entwickeln
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Kaffeefahrten: NRW-Justizminister Thomas Kutschaty will Gesetz gegen Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?